Vorfahren 6.-10. Generation

 

Anestors 6.-10. Generation

__________________________________________________

6. Generation

32. Hermann Karl Anton BISCHOFF

* 13.09.1852 Frankenstein, Niederschlesien, + 27.12.1927 Breslau.

Hermann war seit mind. 1876 Korbmacher bzw. seit mind. 1882 Korbmachermeister in Breslau. Um 1883 war er zusätzlich städtischer Nachtwachtmann in Breslau. Er war katholisch.

1. Ehe: mit Maria RECKZIEGEL (*23.09.1850 Breslau, + 12.12.1876 Breslau - an Lungenschwindsucht) , kath., Tochter des Karl RECKZIEGEL und der Pauline geb. WERNER, verheiratet (oo 03.01.1876 Breslau). Aus dieser Verbindung/Ehe gibt es mindestens 2 Kinder:

- Anna Ottilie Ida Selma BISCHOFF *05.04.1871 Breslau, + 29.01.1939 Breslau, oo 11.12.1891 Breslau.

- Martha Marie BISCHOFF * 23.10.1876 Breslau, + 08.02.1877 Breslau

2. Ehe: mit Pauline GLASER verheiratet (oo 03.04.1878 Breslau). Pauline Glaser war die Tochter des Sattlermeisters Robert GLASER aus Breslau. Sie hatten 3 Kinder:

- Wilhelm BISCHOFF * Dez 1878 Breslau, + 10.03.1879 Breslau

- Alfons Georg BISCHOFF * 14.09.1880 Breslau, +  ?

- Bertha BISCHOFF * 14.08.1881 Breslau, +  ?

3. Ehe: mit Maria DUDEK oo 17.01.1882 in Breslau. Weitere Kinder aus der Ehe mit Maria DUDEK (Nr. 33) waren:

- Valeska Ida Maria BISCHOFF * 22.10.1882 Breslau, + _____.

- Valeska Meta Ida BISCHOFF * 25.10.1883 Breslau, +  unbekannt, oo mit Wilhelm Bernhard August MISCHKE (+ nach 1954). Aus dieser Ehe gibt es mindestens einen Sohn: Gerhard Wilhelm Paul MISCHKE, * 21.09.1917 Breslau, oo 30.03.1943 Breslau mit Meta Maria geb. SCHOSKE. Auch bei der dieser Suche konnte der Kirchliche Suchdienst mit seiner Heimatortskartei weiterhelfen. So konnte ich weitere Verwandte finden, die mich in meiner Forschung unterstützten.

- Pauline Emilie BISCHOFF * 21.06.1885 Breslau, + 04.11.1955 Weißenfels Sachsen-Anhalt. oo 16.12.1909 Breslau mit Max Fritz KULBE

- Paul Hermann Karl BISCHOFF (siehe Nr. 16)

- Maria Ida Franziska BISCHOFF * 30.03.1888 Breslau, + unbekannt.

- Maria Ida BISCHOFF * 26.10.1889 Breslau, + 04.12.1975 in Berlin.             

  1.oo 29.03.1909 Breslau mit Max BARTHELT

  2.oo 1960´er Jahre Berlin mit Valentin KUBALA

- Hermann Carl Paul BISCHOFF * 14.07.1893 Breslau, + 28.07.1966 Berlin. Er war verheiratet mit Elisabeth geb. SOMMER.

- Ludwig Adolph Josef BISCHOFF * 06.07.1891 Breslau, + 23.08.1965 in Hamburg. Lange Zeit galt Ludwig BISCHOFF als verschollen. So wurde er von meinen Großtanten zuletzt im Februar 1945 in Breslau lebend gesehen. Eine erste Suchanfrage beim Kirchlichen Suchdienst 1993 verlief ergebnislos. Eine nochmalige Anfrage im Dezember 2004 war schließlich erfolgreich. Es gibt weitere Nachfahren:

Ludwig Adolph Josef Bischoff war in erster Ehe (22.05.1916 Pless) mit Katarzyna JACEK verheiratet. Sie hatten eine Tochter: Gertrud BISCHOFF. Die Ehe wurde geschieden. In zweiter Ehe war er mit Martha Emma Agnes RICHTER verheiratet. Sie hatten 6 Kinder die namentlich bekannt sind. Von diesen erhoffe ich mir noch immer Unterstützung in meiner Forschung.

33. Maria DUDEK

* 31.07.1859 Niewodniki (ab 1936 Fischbach), Falkenberg O/S, + 07.06.1931 Breslau. Maria war katholisch. Sie war die älteste von insgesamt 16 Kindern. Der Altersunterschied zwischen dem ältesten (1. Ehe) und dem jüngsten Kind (2. Ehe) betrug dabei 41 Jahre. Bei ihrer Heirat im Jahre 1882 wird ihr Beruf als Dienstmädchen angegeben. Laut Familienüberlieferung arbeitete sie vor ihrer Abwanderung nach Breslau in Niewodniki auf dem dortigem Schloß (Pałac Niewodniki) als Köchin.

Bildquelle: dolny-slask.org.pl

34. Paul Otto Richard KUTSCHE

Forschungsstand 18.03.2018:

Hierbei handelt es sich höchstwahrscheinlich nicht um den biologischen Vater von Luise Emilie GELLRICH (siehe Nr. 17). Er war mit der Mutter (siehe Nr. 35) nicht verheiratet. Die Vaterangabe entstammt aus einem Ahnenpass der Familie. Weitere Daten zu Paul Otto Richard KUTSCHE sind zurzeit nicht bekannt. ACHTUNG: Angehörige oder Personen, die nähere Angaben machen können, werden gebeten sich zu melden. Bitte nutzen Sie dazu meine Email-Adresse oder tragen Sie sich in das Gästebuch ein.

35. Rosina Elisabeth GELLRICH genannt SCHOLZ

Forschungsstand 18.03.2018:

Hierbei handelt es sich nicht um die leibliche Mutter von Luise Emilie GELLRICH (siehe Nr. 17). Die leibliche Mutter ist laut Taufeintragung deren Tochter Auguste Dorothea Rosina KUSCHE, die in der Familie als Tante Auguste bekannt gewesen ist (siehe Nr. 35a). Scheinbar hat deren Mutter beim Standesamt falsche Angaben gemacht, um ihrer 17jährigen Tochter ein uneheliches Kind zu "ersparen".

* 04.02.1838 Grossburg, Kreis Strehlen, + 05.02.1913 in Breslau. Rosina Elisabeth war mit Ernst Carl KUSCHE verheiratet. Die Ehe wurde am 01.10.1860 in Breslau, St. Bernhardin (ev.), geschlossen. Ernst Carl KUSCHE wurde um 1833 in Schwoitsch (Breslau) geboren und verstarb um 1871. Er war der Sohn des vor 1860 bereits verstorbenen Ernst KUSCHE, Dienstknecht in Oswitz (Breslau), und der Susanna WEBER. Ernst Carl wohnte mind. seit 1858 in Altscheitnig (Breslau), wo ebenfalls mind. zwei weitere KUSCHEs lebten. Aus der Ehe KUSCHE/GELLRICH gab es mind. die nachstehenden Kinder:

- 35a. Auguste Dorothea Rosina KUSCHE (in der Familie bekannt als "Tante Auguste") * 02.01.1859 Breslau, + 14.07.1944 Breslau, oo 15.12.1883 Breslau mit dem Handelsmann Karl Gustav Reinhold KUTSCHE, * 22.04.1857 Oels, + 23.09.1909 Breslau. Siehe auch Angaben bei Nr. 35.

- Anna Rosina Louise KUSCHE * 27.02.1861 Breslau, oo 10.05.1883 Breslau mit dem Wollwarenhändler Johann Karl NAGEL (* 16.02.1852 Ujast, Kreis Militsch).

- Paul Ernst Carl KUSCHE * 29.06.1863 Breslau, +30.04.1902 Breslau, oo 04.02.1891 Breslau.

- Ernst Carl August KUSCHE * 01.10.1865 Breslau, + nach 1920, oo 07.11.1890 Kreuzburg/OS.

- Johanne Elisabeth Emma KUSCHE * 23.10.1867 Breslau, + nach 1942.

- Wilhelm Ernst Max KUSCHE * 08.02.1870 Breslau, beerdigt 03.10.1871 Breslau 

- Bertha Elisabeth Johanne KUSCHE, * 08.01.1872 Breslau, + 28.07.1958 Barßel, Niedersachsen, (in der Familie bekannt als "Tante VIERTEL). Sie war Handelsfrau und heiratete am 13.06.1891 in Breslau den ehemaligen Bergmann und späteren Geschäftsmann Oscar Richard Hugo VIERTEL. Sie wohnte mind. seit 1916 bis 1943 (letzte Ausgabe des Breslauer Adressbuches) in der Weinstr. 12.

- Ein weiterer unehelicher Sohn war Max Ernst Wilhelm GELLRICH, * 01.11.1874 Breslau,  + 31.07.1941 Breslau. Dieser war Handelsmann in Breslau und wohnte von 1908 bis 1945 in Breslau, Matthiasstr. 137. Er war 2 x verheiratet und hatte zahlreiche Kinder.

- Eine weitere uneheliche Tochter war Clara Luise GELLRICH, * 12.04.1878 Breslau,  + 10.12.1878 Breslau.

- Eine weitere uneheliche Tochter war Clara Elisabeth GELLRICH, * 26.11.1879 Breslau, 10.08.1880 Breslau.

36. Hermann Anton Reinhold WEGNER

* um 1840, + vor 1901 Altenfließ Kreis Friedeberg. Hermann war Stellmachermeister. Er heiratete Marie Luise Amalie KAROW. Die Schreibweise des Familiennamen variiert bei den Kindern, so wurde beim ersten Kind offensichtlich versehentlich "WEGENER" geschrieben, bei allen anderen Kindern jedoch "WEGNER". Nach bisherigen Erkenntnisstand gibt es aus dieser Ehe mind. 10 Kinder, vermutlich sind es jedoch 12 und mehr Kinder gewesen. Zwischen den Jahren 1869 und 1877 sind noch keine Kinder bekannt, die jedoch sehr wahrscheinlich sind. Namentlich sind bekannt:

- Hulda Antonie Elise WEGNER, * 25.04.1866 Altenfließ, + nach Sep 1918, oo 04.07.1891 Berlin.

- Gustav Paul WEGENER (siehe Nr. 18)

- Emilie Wilhelmine Amalie WEGNER * 19.03.1869 (Altenfließ), + 30.04.1939 Berlin. Sie wohnte zuletzt Berlin, Planufer 94. Sie war mit Robert NEECK verheiratet und hatten 4 Kinder:

- -Marie Berta Emilie NEECK oo 01.08.1914 Berlin mit Kurt WOLFF. Er Sohn des Moritz WOLFF und der Friederike (Rechel) STENSCH.

- -Selma Else Gertrud NEECK (unverheiratet)

- -Toni Martha Clara NEECK oo 14.12.1919 Berlin mit Albert Kurt WOICK. Sie hatten den Sohn Horst (1921 - 1939) und eine Tochter  (* 1928), deren Name gegenwärtig nicht bekannt ist. Verwandte bitte melden !!!

- -Bruno NEECK (ggf. auch NEHK). Verwandte bitte melden !!!

- Martha Marie Elise WEGNER, * 28.07.1875 Altenfließ, oo 05.09.1899 Berlin.

- Berta Ottilie Ernestine WEGNER * 05.05.1877 Altenfließ, + 06.10.1962 Berlin, unverheiratet.

- Ernst Karl Reinhold WEGNER * 26.12.1878 Altenfließ, + 01.12.1953 Berlin. Er war mit Anna Marie Therese geb. MESSERSCHMIDT verheiratet. Sie hatten 3 Kinder. Verwandte bitte melden !!!

- Hugo Paul Wilhelm WEGNER * 28.05.1882 Altenfließ, + 11.02.1963 Berlin. Er war mit Margarete Viktoria Irene MÄRTEN verheiratet. Sie hatten 2 Kinder. Verwandte bitte melden !!!

- Bruno August Wilhelm WEGNER * 03.12.1882 Altenfließ, + 30.04.1944 Berlin. Er war mit Hulda Else Alwine SCHREITER verheiratet. Sie hatten 3 Kinder. Verwandte bitte melden !!!

- Klara WEGNER * 10.08.1885 Altenfließ, + 03.02.1945 Berlin, unverheiratet.

- Paul Otto Robert WEGNER * 23.06.1887 Altenfließ, + 18.02.1968 Großziethen. Er war mit Elisabeth Marie SCHLIKEISEN verheiratet (* 30.11.1891 Altenfließ). Sie hatten einen Sohn: Kurt WEGNER, * ca. 1925 in Berlin. Verwandte bitte melden !!!

. Wilhelm Karl Erich WEGNER, * 20.10.1889 Altenfließ, oo 21.10.1914 Berlin.

- Else WEGNER * 16.11.1891 Altenfließ, + 09.01.1967 Berlin. Sie lebte nach 1964 in Berlin-Pankow, Parkstrasse. Angeblich hatte sie eine Tochter (evtl. Hildegard, * um 1915).

- Hermann WEGNER * unbekannt, + unbekannt. Er war Soldat im 1. Weltkrieg. Vermutlich handelt es sich um Hermann Adolf Reinhold WEGNER, * 05.12.1888 Kreis Friedeberg, + 30.04.1945 Berlin als Volkssturmmann.

Ein namentlich unbekannter Sohn WEGNER. Unabhängig voneinander berichten Verwandte von diesem namentlich unbekannten Sohn, der in die USA ausgewandert ist. Er oder seine Nachkommen waren am 06.06.1980 in Berlin zur Goldenen Hochzeit (Schweizer Hof) des Bruno WEGNER (Sohn des o.a. Hugo WEGNER) und seiner Frau Margarete. ACHTUNG: hier könnte jedoch eine falsche Familienüberlieferung vorliegen. Unter Umständen handelte es sich nicht um einen Sohn WEGNER, sondern um den Onkel Louis Heinrich Alexander KAROW, Bruder von Marie Luise Amalie KAROW (siehe nachstehende Nr.). Dieser ist nachweislich in die USA ausgewandert.

37. Marie Luise Amalie KAROW

 * um 1847, + vor 1901 Altenfließ Kreis Friedeberg. Nach ggw. Forschungsstand und den ermittelten KAROW-Daten dürfte sie 15 Geschwister gehabt haben.  

38. Johannes Gottlieb FRIEDRICH

*  12.03.1846 Mittelsdorf/Rhön, 17.06.1883 Stetten/Rhön. Johannes war Gemeindediener in Urspringen. Er heiratete Maria Elisabeth Emilie BRAUNGART, MAY, HOF am 07.05.1867 in Urspringen. Aus der Ehe gingen 6 Kinder hervor:

- Justina Lina Pauline FRIEDRICH * 23.03.1868 Stetten, + 08.05.1870 Stetten

- Lauretta Mathilda Thekla FRIEDRICH * 01.07.1869 Stetten, + 14.04.1881 Stetten

- Elisabetha Auguste FRIEDRICH * 16.03.1872 Stetten, +  ?

- Bernhard August FRIEDRICH * 16.04.1875 Stetten, + nach 1940 Wittenberge, oo 14.09.1901 Kyritz. Bernhard hatte einen Sohn Wilhelm Bernhard Heinrich FRIEDRICH, * 16.09.1901 Kyritz, geheiratet und verstorben in Wittenberge, Prignitz.

- Jada FRIEDRICH (siehe Nr. 19)

-  Paulina Lina FRIEDRICH * 12.09.1880 Stetten, + 22.10.1880 Stetten

39. Maria Elisabeth Emilie BRAUNGART, MAY, HOF

* 23. 11.1844  Urspringen/Rhön, + 14.10.1880 Stetten/Rhön.
Nach dem 30jährigen Krieg gab es nur wenige Familiennamen in dem Ort Urspringen. Diese waren jedoch so zahlreich vertreten, dass man zur besseren Unterscheidung Beinamen nach der Mutter oder Gattin oder nach deren Gut hinzufügte: z.B. BRAUNGART, May, Hof.  Siehe auch bei ZINK Petri.

40. N. N.

Diese Person ist nicht zu ermitteln. Weder in der Geburts- noch in der Taufurkunde seines Sohnes (siehe Nr. 20) wird der Name des Vaters genannt.

41. Johanne Caroline FIETZKE

* 19.04.1849  Schiedlo (an der Oder), + unbekannt. Johanne war um 1876 in Berlin als Dienstmädchen beschäftigt. Zum Zeitpunkt der Geburt wohnte sie in Berlin, Melchiorstr. 36 bei Burgemeister. In diesem Haus wohnte zwei Burgemeister: E. Burgemeister, Buchhalter, und F. Burgemeister, Tischler. War einer dieser beiden der Vater, d.h. Nr. 40 ???

42. Eduard Johann Friedrich HEINZE

* 02.03.1850 Neusalz a.d. Oder, + 15. 06.1888 Neusalz a.d. Oder (Gehirnentzündung). Eduard war Schiffbauer. Er heiratete Louise Pauline Auguste KERNKE am 15.09.1874 in Neusalz.

Aus der Ehe gingen 5 Kinder hervor:

- Anna Ernestine Mathilde HEINZE * 08.02.1877 Neusalz, + 04.05.1877 Neusalz a.d. Oder.

- Carl Eduard Otto HEINZE * 25.05.1878, + 30.07.1917 Höhe 306 bei Husjatyn, Westukraine. Er war 1904 Taufpate von Karl Wilhelm Otto FIETZKE (siehe Nr. 10) und wurde im Taufbuch als "Maschinenschlosser Otto HEINZE, Potschapelle Dresden" angegeben. oo 20.10.1910 Dresden mit Anna Elsa KESSLER.

- Emma Martha Auguste HEINZE (verheiratete WEISE) * 03.05.1880 Neusalz, + 07.02.1961 Freital-Wurgwitz/Sachsen.

- Agnes Martha Bertha HEINZE (siehe Nr. 21)

- Karl Eduard Alfred HEINZE * 01.06.1884 Neusalz a.d. Oder, + 23.07.1884 Neusalz a.d. Oder.

43. Louise Pauline Auguste KERNKE

* 10. 03.1852 Neusalz a.d. Oder, + 03.07.1884 Neusalz a.d. Oder. Sie verstarb infolge einer Entbindung.

44. Johann Joseph August APELT

* um 1828 vermutlich in Schlawa/Schlesien, + 18.04.1893 Neusalz a.d Oder (65 J. alt). Er war Glasermeister und katholisch. Johann heiratete Anna Rosina WOITSCHACH am 02.06.1879 in Liebenzig. Dies war seine zweite Heirat. Der Name der ersten Ehefrau ist zurzeit unbekannt.

45. Anna Rosina WOITSCHACH

* 1850  Kölmchen Kreis Freystadt, + 16.07.1922 Berlin-Schöneberg. Anna war evangelisch.

46. Ernst Eduard RIEGEL

* 26.01.1818 Attendorf Kreis Fraustadt, + 05.08.1886 Berlin-Kreuzberg (Unfall).

(Polizeibericht)

Am 5. des Monats Vormittags stürzte der 68 Jahre alte Kohlenhändler Riegel, Hornstraße 7 wohnhaft, als er in dem Hause Lankwitzstraße 15 mit einer Last Preßkohlen die Treppe hinaufging, in Folge Fehltretens von der Treppe und erlitt dadurch so schwere innere Verletzungen, daß er kurze Zeit darauf starb.
(Vossische Zeitung, Nr. 363, vom Sonnabend, 7. August 1886)

Auf dem Grundstück Lankwitzstraße 15 war gestern Vormittag ein Arbeiter damit beschäftigt, Brennmaterialien in den Keller zu tragen. Dabei muß er auf der dunklen und ziemlich steilen Treppe fehlgetreten sein; denn Hausbewohner fanden ihn, als sein Wegbleiben aufgefallen war, blutend und besinnungslos am Fuße der Treppe liegend. Ein schleunigst herbeigerufener Arzt konnte nur noch den bereits eingetretenden Tod in Folge eines Schädelbruchs constatieren. Die Leiche ist nach dem Leichenschauhause gebracht worden.
(Neue Preußische Zeitung, Nr. 182, vom 7. August 1886)

Ernst war Sattlermeister, Victualienhändler und zuletzt Kohlenhändler. Er heiratete Johanna Christiana BARTHEL am 04.12.1882 in Berlin-Kreuzberg. Die erste bekannte Wohnanschrift in Berlin lt. Berliner Adressbuch: 1863 E. RIEGEL, Sattler, Tempelhofer Ufer 21. Dieses Wohnhaus, welches 1857 erbaut wurde, steht unter Denkmalschutz. 1863 wohnten dort außerdem :                                                                       

Eigentümer: F. von Bülow, Hauptmann im Garde-Füsilier-Regiment, Louisenstr. 37

- L. COLOMIER, Oberst und Brigadier der Brandenburgischen Artillerie-Brigade Nr. 3
- Dr. H. EICKERLING, General Inspektor und Bevollmächtigter der Lebens- und Renten-Versicherungs-Gesellschaft Imperial zu Paris
- G. von KUNOWSKI, Sekonde-Lieutenant im 2. Garde-Dargoner-Regiment
- Ernst Eduard RIEGEL, Sattler
- Dr: jur. H. v. SCHLIECKMANN, Wirkl. Gemeiner Ober-Justizrath, Vizepräsident des Obertribunals, gest. 1869
- A. von ZEDLITZ-LEIPE, Rittmeister der 2ten Eskadron des 2ten Garde-Dragoner Regmts.

Ernst Eduard RIEGEL war in erster Ehe mit Rosalie SONNENBURG (evtl. auch SONNENBERG) , * 1813, verheiratet. Die Eheschließung fand 1844 in Posen in der dortigen Petrikirche statt. Ihr Vater war Martin SONNENBURG oder SONNENBERG. Ein Randvermerk in ihrer Sterbeurkunde erwähnt 2 erwachsene Geschwister. Die Namen sind nicht bekannt.

Achtung: Angehörige oder Personen, die nähere Angaben machen können, werden gebeten sich zu melden. Bitte nutzen Sie dazu meine Email-Adresse auf der Seite "Impressum/Kontakt".

47. Johanna Christiana BARTHEL

* 22.11.1845 Amtsanbau bei Hoyerswerda, + 07.01.1933 Berlin-Buch.. Johanna war
nachweislich zunächst Kindermädchen bei der Familie v. Einsiedel, vom 01.05.1873 – 01.04.1878 in Paulsberg, Gemeinde Zizschewig, Sachsen. Nachdem Tode ihres Mannes führte sie das Kohlengeschäft weiter.

48. Philipp Jacob DIETZ

08.06.1803 Heidelberg, + 22.04.1877 Heidelberg. Er wurde am 23. April 1877 in Heidelberg bestattet. Philipp war bis 1853 Weingärtner und ab 1854 Feldschütz bzw. Feldhüter. Er heiratete Anna Regina SCHWEYER am 04.07.1830 in Heidelberg.

49. Anna Regina SCHWEYER

* 29.09.1811 Heidelberg , + 09.04.1872 Heidelberg. Sie wurde am 11. April 1872 in Heidelberg bestattet.

Aus der Ehe sind 12 Kinder hervorgegangen:

- Catharina DIETZ * 15.01.1831 Heidelberg, + unbekannt,  oo 01.06.1857 Heidelberg mit Johann Friedrich SCHERZER, Bürger und Rothgerber

- Eleonora DIETZ * 06.08.1832 Heidelberg, + unbekannt, oo vor 1853 mit Johann Friedrich ROEUSSER, Zigarrenmacher

- Maria Johanna Magdalena DIETZ * 13.12.1833 Heidelberg, + unbekannt

- Salome DIETZ * 06.02.1835 Heidelberg, + unbekannt

- Wilhelm DIETZ * 10.07.1837 Heidelberg, + unbekannt

- Elisabetha DIETZ * 18.08.1839 Heidelberg, + unbekannt

- Joseph Jacob DIETZ * 12.09.1841 Heidelberg, + 02.06.1901 Heidelberg, Anatomiediener, oo 09.08.1868 Heidelberg mit Katharine Elisabeth SCHMIDT. Sie hatten 5 Kinder, die selbst weitere Nachkommen hatten (Danke an Eberhard DIETZ !!!).

- Johann Georg Heinrich DIETZ * 17.10.1843 Heidelberg, + unbekannt, oo 22.04.1869 Heidelberg mit Anna Johanna ROTHFUSS

- Elisabetha Susanna Jacobina DIETZ * 05.08.1845 Heidelberg, + unbekannt

- Philipp Jacob DIETZ * 06.06.1848 Heidelberg, + 19.05.1853 Heidelberg

- Anna Maria DIETZ * 20.06.1850 Heidelberg, + 12.04.1851 Heidelberg

- Johann Friedrich DIETZ (siehe Nr. 24)

50. Johann Friedrich EICHLER

* 03.03.1808 in Sallgast/Niederlausitz , + 12. 05.1881 in Schönborn/Niederlausitz. Johann war Tagelöhner und heiratete Johanne Karoline TANNEBERGER am 29.01.1837 in Schönborn. Aus der Ehe gingen 8 Kinder hervor:

- Johann Karoline EICHLER ( verheiratete WUNDERLICH ) * 22.02.1837 Schönborn, + 23.11.1902 Schönborn

- Friedrich Karl EICHLER * 13.04.1839 Schönborn, + 27.06.1904 Schönborn

- Friedrich Hermann EICHLER * 14.07.1841 Schönborn, + 12.04.1847 Schönborn

- Johann Julius EICHLER * 25.12.1843 Schönborn, + 17.03.1847 Schönborn

- Friedrich August EICHLER * 01.07.1846 Schönborn, + 19.04.1847 Schönborn. Er, sowie seine zuvor genannten beiden Brüder verstarben an Scharlach.

- Auguste Henriette EICHLER ( verheiratete DÄHNE ) * 17.06.1848 Schönborn, + nach 1866

- Henriette Wilhelmine EICHLER (siehe Nr. 25)

- Johanne Emilie EICHLER * 22.09.1853 Schönborn, + nach 1888

51. Johanne Karoline TANNEBERGER

* 14.06.1810 in Schönborn/Niederlausitz, + 08.04.1870 in Schönborn/Niederlausitz.

52. Friedrich SZIMBRITZKI

* 25.11.1843 Kerpen, Kr. Mohrungen/Ostpr., + 13.09.1910 Saalfeld Kr. Mohrungen.  Friedrich war Knecht in Rohden (1871). Es gibt verschiedene Schreibweisen des Nachnamens, u.a.:

Rzymbrzycki, Rzembrzycki, Rzembriztzki, Szimbritzki, Simbritzki, Czimbritzki, Czembritzki, Dzimbritzki, Dzembritzki, Simbritz (USA), Sims (USA). Heutige Träger dieser Namen gehören ausnahmslos zum engeren Familienkreis.

Friedrich heiratete Wilhelmine BIEBER am 19.11.1871 in Weinsdorf Kr. Mohrungen.

53. Wilhelmine BIEBER

* 20.10.1848 Alt-Christburg, Kr. Mohrungen, + 02.07.1934 in Saalfeld, Kr. Mohrungen.

54. Julius HARDT

* 10.03.1829  Kuppen Kr. Mohrungen/Ostpr., + 13.01.1920 Kuppen. Julius war Eigentümer und leistete den Wehrdienst beim 2. Bat. (Pr. Holland), 4. Inf.-Reg., 7. Kompanie vom 18.08.1849 – 25.09.1851 in Preussisch Holland. Julius heiratete Charlotte Johanna KIRSCHNICK am 20.10.1853 in Saalfeld/Ostpreußen.

55. Charlotte Johanna KIRSCHNICK

* 13.02.1835 Kuppen Kr. Mohrungen/Ostpr., + 02.01.1920 in Kuppen Kr. Mohrungen.

56. Karl Wilhelm Robert HILDEBRANDT

* 08.10.1840 Gurkow, + _____. Er heiratete Ernestine Emilie GOLLNAST am 04.05.1866 in Lipke Kreis Landsberg/Warthe, Neumark.

57. Ernestine Emilie GOLLNAST

* 04.04.1841 Christiansaue, Kr. Landsberg/Warthe, Neumark, + vor 1886.

58. Wilhelm KUPKE

* 19.06.1857 Steffitz Kr. Militsch, Niederschlesien, + unbekannt. Wilhelm war Maurer. Er heiratete Luise KOEPERNICK am 16.02.1884 in Lubrse (später Deutschwarte, Kreis Schroda). Es sind 6 Kinder bekannt.

59. Luise KOEPERNICK

 * 13.04.1853 Sulencin Hauland Kr. Schroda, + _____. Luise war in 1. Ehe mit Otto Berthold BUNK, * um 1852 in Santomichel, Schroda, + 17.04.1883 Sulencin Hauland, verheiratet. Aus dieser Ehe gibt es mind. ein Kind (Emma BUNK).

60. Rudolph BAUER

* um 1840, + nach 1908. Rudolph war Zimmermann in Reitwein. Er heiratete Marie BÖTTCHER.

61. Marie BÖTTCHER

* um 1846 Reitwein Kreis Lebus, * 18.04.1908 Reitwein Kreis Lebus.

62. Gottlieb HANTKE

* 15.09.1855 Wencziowitte Kr. Namslau, + nach 1910 in Wencziowitte Kr. Namslau (Wensowite [Waldfried]). Gottlieb war Maurer. Er heiratete Susanna MÜCKE.

63. Susanna MÜCKE

* 30.08.1862 Saabe Kr. Namslau, + nach 1910 Wencziowitte Kr.  Namslau.


__________________________________________________

7. Generation

64. Franz Joseph Ludwig BISCHOFF

* 22.07.1823 Frankenstein, + vermutlich vor 1894 Breslau. Ludwig war Korbmachermeister und wird in den Breslauer Adressbüchern ab 1866 aufgeführt. Die letzte Eintragung stammt von 1893. Er heiratete am 18.05.1846 in Frankenstein Franzisca Magdalena Elisabeth geb. HERRMANN genannt VILATTI. Aus der Ehe gab es 14 Kinder, wobei ein Zwillingspaar als Frühgeburt verstarb. 6 Kinder erreichten das Erwachsenenalter, so dass man von weiteren Nachkommen ausgehen kann. Diese 6 Kinder, die offensichtlich in Breslau aufgewachsen sind, waren:

- Franz Ludwig BISCHOFF ~ 13.04.1846 Frankenstein, Schlesien

- Ida Johanne Emilie BISCHOFF * 13.07.1850 Frankenstein, Schlesien

- Hermann Karl Anton BISCHOFF (siehe Nr. 32)

- Joseph Paul Alois BISCHOFF * 05.09.1857 Frankenstein, Schlesien

- Carl Joseph Oswald BISCHOFF * 10.06.1860 Frankenstein, Schlesien

- Paul August BISCHOFF * 02.07.1863 Frankenstein, Schlesien

Franz Joseph Ludwig BISCHOFF heiratete um 1869 ein zweites Mal. Diese Ehefrau war Anna SCHODER. Aus dieser Ehe gingen 4 Kinder hervor:

- Ludwig BISCHOFF, * 26.07.1870, + 07.08.1870 Breslau

- Max BISCHOFF, * Juli 1872, + 08.03.1873 Breslau

- Hermann Karl Joseph BISCHOF(F), * 11.03.1874 Breslau, + nach Januar 1914, oo 29.09.1905 Breslau mit Margarete Emilie Berta FICHTNER. Sie hatten 3 Söhne: Adolf Paul (1905), Max (1907) und Hermann (1909).

- Franz Richard Adolf BISCHOF(F), * 13.12.1875 Breslau, + 28.07.1894 Breslau.

Anna BISCHOFF geb. SCHODER heiratete nach 1894 ein weiteres Mal. Ihr Ehemann hieß mit Familiennamen SCHÖNHOLZ oder SCHÖNHALS.

Achtung: Angehörige oder Personen, die nähere Angaben machen können, werden gebeten sich zu melden. Bitte nutzen Sie dazu meine Email-Adresse auf der Seite "Impressum/Kontakt".

65. Franziska HERRMANN genannt VILATTI

* 13.09.1825 Frankenstein, + 27.12.1868 in Breslau.

66. Jacob DUDEK

* 09.07.1833 Ostrowek, Falkenberg/Oberschlesien, + 28.01.1915 Niewodniki. Jacob heiratete am 06.07.1858 in Niewodniki Johanna HENNEK. Aus dieser Ehe gab es 8 Kinder, wobei 5 bereits im Kindesalter verstarben. In zweiter Ehe war er mit der Dienstmagd Maria KALLA (weitere Daten unbekannt), oo 29.10.1882 Niewodniki, verheiratet. Aus dieser Ehe gab es ebenfalls 8 Kinder und offenbar erreichten 6 Kinder das Erwachsenenalter.

Eine Tochter, Pauline DUDEK, * 01.12.1868 Niewodniki, + nach 1940 vermutlich in Oppeln, heiratete am 04.05.1895 in Oppeln den aus Brinnitz stammenden Joseph GABRIEL. Sie hatten 4 Kinder: Paul, Marie, Josef und Karl.

Eine Tochter, Franciska DUDEK, * 25.06.1865 Niewodniki, + 03.12.1929 Oppeln, heiratete am 02.07.1889 in Niewodniki den aus Chrosczütz stammenden Christian RODZIS. Sie hatten 3 Kinder: Johann, Sophie und Veronika. Der Sohn Johann änderte 1940 seinen Familiennamen und hieß seit dem RÖHLER.

Eine Tochter, Elisabeth DUDEK * 05.07.1896 Niewodniki, + 10.10.1923 Niewodniki, heiratete am 24.05.1921 in Zelasno den aus Norok stammenden Max SCHINDLER, der nach dem Tod von Elisabeth eine Hedwig GLOMB heiratete. 

Jacob wurde in den Kirchenbüchern als Gärtner, Häusler, Auszügler, und bei seinem Tode als Arbeiter aufgeführt. Er verstarb offensichtlich sehr verarmt im Alter von 81 1/2 Jahren. Der Pfarrer schrieb damals ins Kirchenbuch:

"Der liebe Gott hat ihn endlich aus seiner schrecklichen Armut befreit."

67. Johanna HENNEK

* 22.07.1829 Niewodniki, Falkenberg/Oberschlesien, + 17.04.1881 Niewodniki. In erster Ehe war sie mit Johann HENNEK, Sohn des Norbert HENNEK, verheiratet.

70. Johann Gottlieb BIRKE

* 04.11.1811 vermutlich in Großburg, Kreis Strehlen, + nach 1845. Johann Gottlieb war der biologische Vater von Rosina Elisabeth GELLRICH (siehe Nr. 35). Er war der Sohn von Johann Gottfried BIRKE und der Johanna Elisabeth DOWERKEN. Im Jahre 1841 heiratete er in Wangern, Kreis Breslau, eine Theresia SEHNWITZ. Aus dieser Ehe sind 2 Kinder bekannt, die in Grossburg geboren wurden.

71. Johanna Elisabeth GELLRICH

* 03.11.1816 vermutlich in Großburg, Kreis Strehlen, + unbekannt. Nach bisherigen Erkenntnisstand war sie mit einem Wilhelm SCHOLZ (vermutlich Obsthändler in Breslau) verheiratet gewesen. Dieser ist vor 1859 verstorben.

72. Ernst WEGNER

* um 1815, + nach Januar 1898, Stellmachermeister in Altenfließ, Kreis Friedeberg/Neumark

73. Wilhelmine SCHLICKEISER

* um 1820, + vor Januar 1898 in Altenfließ, Kreis Friedeberg/Neumark

Neben dem Sohn Hermann Anton Reinhold WEGNER (siehe Nr. 36), hatte das Ehepaar noch die nachstehenden Kinder, wobei nur die Elternschaft zu Ernst 100 %ig feststeht:

- Ernst WEGNER (Stellmachermeister), * 10.09.1848 in Altefließ, oo 24.01.1898 in Zantoch mit Martha Auguste Helene SCHINDLER

- Gustav WEGNER (Stellmacher in Altenfließ), * um 1840, oo mit Emilie Luise Amalie KAROW

- Luise WEGNER, * um 1845; Sie ist als "Jungfrau aus Altenfließ" Taufpatin in Stolzenberg von Gustav Paul WEGENER (siehe Nr. 18).

74. Johann Karl Ludwig KAROW

* 29.06.1824 Altenfließ Kreis Friedeberg/Neumark, + nach 1902. Er war verheiratet mit Hanne Luise ROESELER. Aus dieser Ehe gab es 16 Kinder.

75. Hanne Luise ROESELER

*02.05.1824 Birkholz Kreis Friedeberg/Neumark, + nach 1902.

76. Johann Gottlieb FRIEDRICH

* 03.08.1819 Stetten/Rhön, + 29.06.1883 Stetten/Rhön. Johann war  zunächst Tagelöhner und später Böttner. Er  heiratete Eva Elisabetha HERZOG am 28.05.1850 in Mittelsdorf/Rhön.

77. Eva Elisabetha HERZOG

* 04.05.1819 Mittelsdorf/Rhön, + 10. 05.1881 Stetten/Rhön.

78. Johann Valentin BRAUNGART, MAY, HOF

* 21.03.1821 Urspringen/Rhön, + 29.07.1884 Urspringen/Rhön. Er war Anspäner und Bauer und heiratete am 28.05.1843 in Urspringen Maria Elisabetha ZINK, PETRI . Es sind 5 Kinder bekannt.

79. Maria Elisabetha ZINK, PETRI

* 03.03.1821 Urspringen/Rhön, + 13.09.1876 Urspringen/Rhön

Nach dem 30jährigen Krieg gab es nur wenige Familiennamen in dem Ort Urspringen. Diese Familien waren jedoch so zahlreich vertreten, dass man zur besseren Unterscheidung Beinamen nach der Mutter oder Gattin oder nach deren Gut hinzufügte. Siehe auch BRAUNGART May Hof.

82. Johann Gottfried SCHWIEK

* 09.11.1809 Ratzdorf, + 04. 05.1873 Ratzdorf . Er wurde am 08.05.1873 in Ratzdorf bestattet. Johann war Schiffer und Mietsmann in Ratzdorf. Er heiratete Johanne Caroline FIETZKE am 27.11.1850 in Ratzdorf/Kuschern. Aus dieser Ehe sind 6 Kinder bekannt.

83. Johanne Caroline FIETZKE

*  24.08.1820  Schiedlo (an der Oder), +  nach 1880. Johanne Caroline lebte um 1880 in Beesgen, Guben.

84. Johann Christlieb HEINZE

* März 1805 Daube, Crossen a.d. Oder, + 02.02.1882 Crossen a.d. Oder. Er hatte aus seiner Ehe mit Anna Elisabeth ZUCHEL 6 Kinder, 3 Söhne und 3 Töchter. Drei dieser Kinder sind namentlich bekannt. Zwei Söhne und eine Tochter, deren Namen unbekannt sind, scheinen Crossen verlassen zu haben.

85. Anna Elisabeth ZUCHEL

* Juni 1881 Neu Rehfeld, Crossen a.d. Oder, + 11.03.1885 Crossen a.d. Oder.

86. Carl August KERNKE

* um 1820, + 28.09.1851 (ertrunken). Der Sterbeort ist unbekannt. Keine Sterbeeintragung in Neusalz vorhanden. Sein Tod wird als Randvermerk bei der Taufe seiner Tochter genannt. Carl war Schiffer in Neusalz a.d. Oder. Er heiratete am 01.09.1851 in Neusalz Amalie Pauline Louise HOFFMANN. Sie hatten nur eine Tochter.

87. Amalie Pauline Louise HOFFMANN

* 03.04.1820 Neusalz a.d. Oder, + 06.08.1900 Neusalz a.d. Oder. Sie war in erster Ehe mit Carl August KERNKE verheiratet. Am 18.07.1858 heiratete sie in Neusalz den Zimmergesell Johann (Karl) Joseph KOCH.

88. Johann Anton Joseph APELT

* 28.01.1802 Neustädtel, Schlesien, + 24.02.1867 Beuthen/Oder, Schlesien. Er war Glasermeister, zunächst in Schlawa und später in Beuthen an der Oder. Er war mit Johanna KAPITZKE verheiratet und hatte 5 Kinder.

89. Johanna KAPITZKE

* ca. 1805, + 1867/1874 Beuthen/Oder.

90. Wilhelm WOITSCHACH

* um 1825,  + _____. Wilhelm war Hausbesitzer in Kölmchen Kr. Freystadt.

92. Friedrich Wilhelm RIEGEL

* 29.05.1781 Guben, Brandenburg, + 22.08.1852 Schwusen Kreis Glogau. Friedrich war in Berlin zunächst Schuhmachergeselle und später in Schlesien Lehrer. Er heiratete am 14.07.1805 in Berlin Wilhelmine SCHULZ. Laut seiner Sterbeeintragung war er "in 47 Jahren Vater von 10 Kindern, 5 Söhnen und 5 Töchter, von denen 3 Söhne und 3 Töchter leben, 6 Enkel, von denen 3 leben". Bisher konnten 9 Kinder ermittelt werden. Die ersten 5 Kinder sind zwischen 1805 und 1813 in Berlin geboren. Zwischen 1813 und 1818 muss die Familie Berlin verlassen haben und zog offensichtlich nach Attendorf, Kreis Fraustadt in Schlesien. In Attendorf sind dann weitere Kinder geboren worden. Warum die Familie Berlin verlassen hatte und in diesen kleinen schlesischen Ort zog, welches nur ca. 400 Einwohner hatte, ist unklar. Ein familiäre Bindung zu diesem Ort ist nicht nachweisbar.

93. Wilhelmine SCHULZ

* 11.12.1785 vermutlich in Berlin,  +  31.05.1866 Schwusen Kreis Glogau. Laut ihrer Sterbeeintragung war sie "in 47 Jahren Mutter von 10 Kindern, 5 Söhnen und 5 Töchter, von denen 3 Söhne und 3 Töchter leben, 6 Enkel, von denen 3 leben". Weiteres siehe beim Ehemann.

94. Andreas BARTHEL

* um 1816,  + vor 1882. Andreas heiratete Maria Josepha BULANG am 10.06.1844 in Wittichenau (Sachsen).

95. Maria Josepha BULANG

*  20.12.1819 Wittichenau (Sachsen) unehelich, + 03.10.1888 Hoyerswerda - Amtsanbau. Sie wurde am 06.10.1888 in Hoyerswerda bestattet. Maria war katholisch, die Sterbeeintragung befindet sich jedoch im Ev. Kirchenbuch.

96. Philipp Jacob DIETZ

* 31.05.1777 Heidelberg, + 24.05.1836 Heidelberg. Philipp war Weingärtner. Er heiratete Catharina Salome KÜHNERIN am 13.02.1803 in Heidelberg. Es sind 6 Kinder bekannt.

97. Catharina Salome KÜHNERIN

* 25.07.1777 Gondelsheim/Baden, + 12. 08.1843 in Heidelberg.

98. Johann Melchior SCHWEYER

* 02.01.1761 Löpsingen (Bayern), + 14.02.1849 Heidelberg. Er wurde am 16.02.1849 in Heidelberg, St.Peter und Providenz bestattet. Johann war evangelisch, Weingärtner und heiratete am 04.03.1791 in Heidelberg Anna Maria DÖRR. Es sind 5 Kinder bekannt. Die Feststellung der Geburt von Johann Melchior in Bopfingen ist schwierig feststellbar, da es diverse Personen mit diesem Namen gibt.

99. Anna Maria DÖRR

* 08.05.1768 Buchen, + 31.07.1817 Heidelberg, Kath. Heilig Geist Pfarrei. Anna Maria war katholisch. Sie wurde am 02.08.1817 in Heidelberg, Kleiner Kirchhof bestattet.

100. Johann Gottlieb EICHLER

* 04.09.1751 Prettin/Lichtenberg (Brandenburg), + 01.01.1826 in Sallgast/Niederlausitz. Johann war Töpfer in Sallgast. Er heiratete Anna Elisabeth THORIN am 13. Februar 1795 in Sallgast. Aus dieser Ehe sind 6 Kinder bekannt. In erster Ehe war Johann Gottlieb mit Anna Maria FRIEDRICH (+ 25.02.1792 Sallgast) verheiratet. Aus dieser Ehe sind 7 Kinder bekannt.

101. Anna Elisabeth THORIN

* 29.09.1763 Klingmühl, + 23.11.1832 in Sallgast/Niederlausitz..

102. Johann Christian TANNEBERGER geb. OTTE

* 23.03.1775 Schönborn, Niederlausitz, + 04.05.1843 Schönborn. Johann war Hausgenosse und Schichtenschläger. Er heiratete Maria Elisabeth FÜHRITZIN am 23.02.1800 in Lindena. Aus dieser Ehe sind 4 Kinder bekannt. 

103. Maria Elisabeth FÜHRITZIN

* 24.09.1771 Lindena/Niederlausitz, + 05.04.1854 Schönborn/Niederlausitz.

104. Samuel RZEMBRZYCKI

* um 1820 Wilhelmswalde Kr. Mohrungen, +  nach 1871. Samuel war Instmann in Rohden (1871). Er heiratete Louise RADUSCH vor 1843. Gegenwärtig sind nur 2 Söhne bekannt, Friedrich (s. Nr. 52) und August (* 12.08.1855 Gablauken, Mohrungen). August wird 1920 als Hofmann in Rhoden, Mohrungen genannt. Zwischen den Geburten dieser Brüder liegen 12 Jahre, so dass davon auszugehen ist, dass es weitere Kinder gab. Mit hoher Wahrscheinlichkeit ist ein weiterer Sohn ein Carl CZIMBRITZKI,               (* 07.01.1849, + 19.10.1924 Louisville, Kentucky)  der mit seiner Ehefrau und 3 Kindern 1882 in die USA ausgewandert ist. Die Familie stammte laut der Hamburger Passagierliste aus Sadlauken, Kreis Mohrungen.

Zur Beachtung: Der Familienname RZEMBRZYCKI tritt in diversen Varianten auf. Bekannt ist u.a. SZIMBRITZKI, CZIMBRITZKI, CZEMBRITZKI, DZIMBRITZKI, DZIEMBRITZKI, DZEMBRITZKI, SIMBRITZKI, SCHIMMBRITZKI usw. Träger dieses Namens gehören zu einer Familie.

105. Louise RADUSCH

* um 1820,  + vor 1910.

106. Friedrich BIEBER

* um 1820,  +  vor 1871. Friedrich war Tischler in Alt-Christburg 1848 in Motitten Kreis Mohrungen (eingepfarrt zu Weinsdorf).  Er heiratete Auguste WEGNER.

107. Auguste WEGNER

* um 1820,  + _____.

108. Carl HARDT

 * ca. 1792, + 27.08.1881 Kuppen, Kreis Mohrungen. Carl war Gutswirt und heiratete Elisabeth BIRKE bzw. BOERKE.

109. Elisabeth BIRKE bzw. BOERKE

* um 1800,  + vor 1881.

110. Wilhelm KIRSCHNICK

 * um 1810,  + _____. Er war Schankwirt in Kuppen Kreis Mohrungen/Ostpreußen und heiratete Charlotte HOFFMANN.

111. Charlotte HOFFMANN

* um 1810,  + _____.

112. Friedrich Wilhelm HILDEBRANDT

* um 1810,  + _____. Er heiratete Karoline Wilhelmine MIELKE.

113. Karoline Wilhelmine MIELKE

* 24.09.1812  Neumecklenburg Kr. Friedeberg,  + _____.

114. Christian Friedrich GOLLNAST

* um 1815,  + nach 1851. Er heiratete Ernestine Wilhelmine BENGSCH. Der Landrat des Landbergischen Kreises mit Sitz in Landsberg/Warthe hat in den wöchentlich erscheinenden Ausgaben des LANDSBERGER KREISBLATTs von 1849 bis 1852 amtlich bekanntgegeben:  GOLLNAST, Christian; Eigenthümer; zum Gerichtsmann in Christiansaue; 05.07.1851. Vermutlich ist er identisch mit Christian Friedrich GOLLNAST, *.11.11.1816 Christiansaue, Landsberg/Warte, + 29.02.1902 Christiansaue.

115. Ernestine Wilhelmine BENGSCH

* um 1820,  + _____.

116. Gottlieb KUPKE

* um 1830,  + nach 1884. Gottlieb war Wirt und heiratete Helene WEIß.

117. Helene WEIß

* um 1835,  + nach 1884.

118. Johann Gottlieb KOEPERNICK

* 31.05.1818 Sulencin Hauland, Schroda/Posen,  + nach 1893. Johann Gottlieb war Wirt (i.S.v. Landwirt) und heiratete am 28.01.1844 in Sulencin Hauland Julianna HOFFMANN. Aus dieser Ehe gibt es mindestens 7 Kinder

119. Julianna HOFFMANN

* 16.01.1822 Sulencin Hauland, Schroda/Posen,  + 23.11.1888 Sulencin Hauland.

120. Friedrich Wilhelm BAUER

* 31.05.1828 Franzburg, Mecklenburg-Vorpommern, + 06.06.1912 Reitwein, Lebus, Brandenburg. Friedrich Wilhelm war Schneider und mit Caroline Auguste Henriette DITTRICH verheiratet.

121. Caroline Auguste Henriette DITTRICH

* um 1830, + zwischen 1893 und 1904 in Reitwein, Lebus, Brandenburg.

124. Michael HANTKE (HUNTKA)

* um 1830, + nach 1882 Wencziowitte, Namslau. Michael war Maurer und mit Elisabeth TRZEWIK verheiratet.

125. Elisabeth TRZEWIK

* um 1830, + nach 1882 Wencziowitte, Namslau.

126. Gottlieb MÜCKE

* um 1825, + nach 1882 Rogelwitz, Kreis Brieg. Gottlieb war Häusler in Rogelwitz und heiratete vor 1852 Rosina HERMANN.

127. Rosina HERMANN

* ca. 1829 Saabe, Namslau, + 03.01.1882 Rogelwitz, Kreis Brieg.


___________________________________________________

8. Generation

128. Ludwig BISCHOFF

* 10.09.1780 Wels (Lichtenegg), Oberösterreich, + 30.10.1852 Frankenstein, Schlesien. Ludwig war Messerschmiedegesell und heiratete am 01.07.1818 in Frankenstein Johanna LANGER.

Die Eltern des in Wels geborenen Ludwig waren Gottlieb BISCHOFF und Elisabeth geborene HELM.

129. Johanna LANGER

* um 1784/1796, 20.10.1879 Glatz, Schlesien. Sie war die Tochter des Soldaten Ignatz LANGER.

Sterbeeintragung:

Dem unterzeichneten Standesbeamten zeigte heute der Magistrat zu Glatz schriftlich an, daß die Wittwe Johanna BISCHOF geborene LANGER, 95 Jahre alt, katholischer Religion, wohnhaft zu Glatz, geboren zu Frankenstein, verheirathet gewesen mit dem verstorbenen Messerschmied Ludwig BISCHOF, Tochter des in der Schlacht bei Jena gefallenen Unteroffiziers (unbekannt) LANGER und dessen in Frankenstein verstorbenen Ehefrau Karoline geborenen ERTELT, zu Glatz im Bürgerhospital am zwanzigsten Oktober des Jahres tausen achthundert siebenzig und neun Vormittags um zehn ein halb Uhr verstorben sei.

130. Mathias VILATTA

* um 1784 Montemagno bei Alessandria, Piemont, Italien, +_____. Er heiratete am 26.08.1806 in Frankenstein Regina HERRMANN. In der Traueintragung wird er als Mousquetier des Hauptmann von Freyend Companie, Regiment von Sanitz genannt. Dieses Regiment war von 1800 - 1806 in Frankenstein stationiert. Höchstwahrscheinlich ist er nicht der Vater von Franzisca Magdalena Elisabeth HERRMANN genannt VILATTI (siehe Nr. 65).

131. Anna Johanna Regina HERRMANN

* April 1786 Frankenstein, + 19.12.1851 Frankenstein. Sie war die Tochter des Gürtlermeister Franz Joseph HERRMANN.

132. Johann DUDEK

* April 1805 Zelasno, Falkenberg/Oberschlesien, + 28.01.1865 Niewodniki. Johann heiratete am 25.11.1827 in Ostrowek Maria PIETEREK. Aus dieser Ehe sind mind. 7 Kinder bekannt.

133. Maria PIETEREK

* August 1804 Niewodniker Werder, Falkenberg/Oberschlesien, + 27.08.1867 Niewodniki.

134. Simon HENNEK

* 01.10.1797 Niewodniki, Falkenberg/Oberschlesien, + 17.08.1874 Niewodniki. Simon heiratete nach 1824 Rosina KNONSALA. Aus dieser Ehe sind 5 Kinder bekannt.

135. Rosina KNONSALA

* um 1796, + 07.11.1870 Niewodniki. Aus dieser Ehe sind mind. 5 Kinder hervorgegangen.

140. Johann Gottfried BIRKE

*  10.06.1781 Großburg, Strehlen, + vor 1841. Er heiratete am 04.01.1810 in Großburg Johanna Elisabeth DOWERG. Aus dieser Ehe sind 3 Kinder bekannt.

141. Johanna Elisabeth DOWERG

* ung 1788, + _____.

142. Gottlieb PRAUSER

* _____, + _____. Er gilt als biologischer Vater von Johanna Elisabeth GELLRICH (siehe Nr. 71).

143. Johanna Elisabeth GELLRICH

* 12.12.1796 in Großburg, Kreis Strehlen, + um 1829. Sie hatte mind. 2 uneheliche Töchter: Johanna Elisabeth (Nr. 71) und Rosina Elisabeth. Rosina Elisabeth (* 05.05.1822, + 13.10.1866 Jexau) heiratete am 12.11.1848 in Großburg den Schneider Johann Carl Gottlob HANKE (* 31.07.1822 Jexau, Kreis Strehlen).

Johanna Elisabeth (Nr. 143) heiratete um 1825 den Johann Gottlieb LEHMANN (geb. 23.11.1797 Großburg), Sohn von Christian LEHMANN, Gärtner in Großburg, und der Anna Rosina WUTTKE. Aus der Ehe gingen zwei Söhne hervor:

Carl Gottfried * 10.08.1825 und Carl Gottlieb Ernst * 12.04.1829, beide in Großburg.

152. Johannes FRIEDRICH

* 17.08.1798 Stetten/Rhön, + 13.01.1876 in Stetten/Rhön. Johannes war Anspänner (= Vollbauer, Pferdepfleger auf Gütern) und Landwirt. Er heiratete Magdalena DÜRER am 07.05.1819 in Stetten/Rhön. Aus dieser Ehe sind 4 Kinder bekannt.

153. Magdalena DÜRER

* 07.12.1799 in Stetten/Rhön, +18.03.1864 Stetten/Rhön.

154. Johannes Friedrich HERZOG

* 26.06.1798 Kaltensundheim,  + 27.01.1850 Jena. Johannes war Wagner. Er war mit Ursula Elisabetha BÜHNER nie verheiratet gewesen.  Johannes Friedrich war in erster Ehe mit Anna Margaretha BÜCHNER verheiratet (oo 20.01.1824 Kaltensundheim) und in zweiter Ehe mit Anna Margaretha HENN (oo nach 1836).

155. Ursula Elisabetha BÜHNER

* um 1795,  + nach 1883 vermutlich Mittelsdorf. Ursula war Tagelöhnerin.

156. Johann Heinrich BRAUNGART, MAY, HOF

* 18.12.1793 Urspringen/Rhön, + 16.10.1852 Urspringen/Rhön. Johann war Schreiner und Gemeindemüller. Er heiratete Anna Maria SÄUGLING am 19.09.1817 in Urspringen. Aus dieser Ehe sind 3 Kinder bekannt.

157. Anna Maria SÄUGLING

* 25.04.1794 Urspringen/Rhön,  + 20.01.1839 Urspringen/Rhön.

158. Johann Gottfried ZINK, PETRI

* 30.12.1778 Urspringen/Rhön,  + 28.06.1828 Urspringen/Rhön. Gottfried war Anspänner und heiratete am 18.10.1814 in Urspringen Susanna SCHÄFER. Dieses Ehepaar hatte nur eine Tochter.

159. Susanna SCHÄFER

* 01.06.1796 Urspringen/Rhön,  + 19.10.1859 Urspringen/Rhön.

164. Johann Gottfried SCHWIEK

* um 1784,  + vor 1850. Johann war Tagelöhner und Mieter in Guben und heiratete Euphrosine TREPPLIN am 27.12.1804 in Ratzdorf. Aus dieser Ehe sind 8 Kinder bekannt.

165. Euphrosine TREPPLIN

* um 1785,  + _____.

166. Christoph FIETZKE

* um 1790 vermutlich in Blumberg,  + vor 1835 vermutlich Guben. Christoph war Tagelöhner und Mieter in Guben. Er heiratete Anna Elisabeth JÄSCHKE am 09.06.1816 in Schiedlo, Brandenburg. Aus dieser Ehe sind 4 Kinder bekannt.

167. Anna Elisabeth JÄSCHKE

* 25.11.1788 Schiedlo, Brandenburg, + _____.

170. Hans Michael HEINZE

* um 1775, + vor 1842 Daube, Crossen a.d. Oder. Hans Michael war mit Anna Elisabeth MERKEL verheiratet.

171. Anna Elisabeth MERKEL

* um 1780, + vor 1842 Daube, Crossen a.d. Oder.

172. Gottlob ZUCHEL

* um 1785, + vor 1885 Neu Rehfeld, Crossen a.d. Oder. Gottlob war Halbbauer in Neu Rehfeld und mit Dorothee FINKE verheiratet.

173. Dorothee FINKE

* um 1785, + vor 1885 Neu Rehfeld, Crossen a.d. Oder.

174. Johann Gottlieb HOFFMANN

* 11.01.1790 Neusalz a.d. Oder, +_____. Er war Bürger und Fleischhacker in Neusalz und heiratete ebdo. am 18.11.1817 Anna Rosina SCHUBERT. Aus dieser Ehe sind 5 Kinder bekannt.

175. Anna Rosina SCHUBERT

* 18.06.1798 Neu Tschau bei Neusalz a.d. Oder, +_____.

176. Johann Anton APELT

* 06.10.1767 Neustädtel, Schlesien, + 06.07.1828 Neustädtel, Schlesien. Er war Glasermeister und heiratete am 20.11.1792 in Neustädtel Barbara Rosina PUCHE, mit der er 8 Kinder hatte.

177. Barbara Rosina PUCHE

* 1766 Neustädtel, Schlesien, + 03.02.1841 Neustädtel, Schlesien.

184. Johann Christian RIEGEL

~ 21.05.1756 Frankfurt a.d. Oder, + 18.07.1834 Rothkretscham (Wirtshaus), Klein-Tschansch, Breslau. Johann Christian war Schuhmacher und Lohgerbermeister in Guben und zuletzt Gastwirt in Breslau. Er wurde am 16.07.1781 in Guben eingebürgert. Laut dem Gubener Bürgerbuch kam er aus Frankfurt an der Oder. Er war verheiratet mit Corona Elisabeth. Aus dieser Ehe sind 9 Kinder bekannt.

185. Corona Elisabeth HERKE

* 05.11.1759 Guben, Brandenburg, + 21.11.1835 Rothkretscham (Wirtshaus), Klein-Tschansch, Breslau.

186. Johann Friedrich SCHULZE

* um 1747, + 26.08.1789 Berlin. Johann war Fuhrmann in Berlin und wohnte in der Rosenthaler Strasse. Er heiratete als Junggeselle am 01.11.1781 in Berlin Maria Louisa ZIETEMANN. Aus dieser Ehe gab es 2 Töchter, eine verstarb im Alter von 2 Jahren.

187. Maria Louisa ZIETEMANN

* 24.03.1745 Steglitz (Berlin), + nach 1805 in Berlin (?). Maria Louisa war die Tochter des Ackermanns und Eigentümers Andreas ZIETEMANN in Lankwitz. Sie war mit Johann Friedrich SCHULTZ in 2ter Ehe und in erster Ehe mit dem Berliner Bürger und Fuhrmann Johann Friedrich SCHNEIDER verheiratet (oo 15.06.1769 Berlin) gewesen. Louise und ihr erster Ehemann hatten 6 Kinder, 3 Jungen und 3 Mädchen. Johann Friedrich SCHNEIDER verstarb 1780 und hinterließ seine Witwe und nur 1 Tochter. Offensichtlich sind die anderen 5 Kinder vor ihm verstorben. Nach dem Tod des zweiten Ehemannes heiratete sie erneut und zwar am 26.12.1790 in Berlin den Bürger und Fuhrmann Carl VOIGT.

188. Christ. BARTHEL

* um 1790,  + nach 1844. Laut Heiratseintragung seines Sohnes Andreas, war Christ. Lumpensammler in Hoyerswerda.

190. Georg SCHNEIDER

* um 1790, + ____. Laut der Taufeintragung seiner Tochter stammte er aus Wittichenau.

191. Dorothea BULANG

* um 1790,  + vor 1844. Lt. Taufeintragung ihrer Tochter stammte sie aus Wittichenau. Ggw. kämen lt. dem kath. KB von Wittichenau 2 Dorothea BULANG in Betracht:

1. * 29.12.1796, Dorothea Catharina BULANG, des Joseph BULANG, Bürgers und Konditors Tochter und seiner Ehefrau Helena.

2. * 12.09.1791, Dorothea Rosina BULANG, des Joseph BULANG und seiner Ehefrau Barbara Tochter.

192. Ulrich DIETZ

* 26.12.1739 Heidelberg, + 28.02.1804 Heidelberg. Er wurde am 01.03.1804 in Heidelberg, St. Peters Kirchhof bestattet. Ulrich heiratete Eva Maria BEISSELIN am 23.05.1768 in Schönau. Aus dieser Ehe gab es 5 Kinder.

193. Eva Maria BEISSELIN

* 07.10.1742 Schönau, +05.04.1811 Heidelberg. Sie wurde am 07.04.1811 in Heidelberg, St. Peters Kirchhof bestattet.

194. Johann Michael KÜHNE

* 02.12.1745 Gondelsheim/Baden, + 04.11.1804 Gondelsheim/Baden. Er wurde am 06.11.1804 in Gondelsheim, Baden bestattet. Johann heiratete Eva Salome KEMMLING am 15.02.1774 in Gondelsheim/Baden. Aus dieser Ehe gab es 5 Kinder.

195. Eva Salome KEMMLING

* 14.07.1747 Gondelsheim, + 21.01.1832 Gondelsheim.

196. Christian SCHWEYER

* 02.02.1724 Löpsingen (Bayern), + 20.06.1794 Löpsingen. Christian war Söldner und Tagelöhner in Löpsingen und heiratete am 19.02.1760 in Löpsingen Apollonia FISCHER.

197. Appolonia FISCHER

* 31.12.1728 Ehringen bei Nördlingen, + 09.12.1798 Löpsingen.


198. Lorenz DÖRR

* um 1740,  + _____. Lorenz war Müller in Hainstädt und heiratete Maria Katharina THEOBALD am 05.02.1765 in Hainstadt, Baden. Aus dieser Ehe gab es 7 Kinder.

199. Maria Katharina THEOBALD

* 25.08.1739 Hainstadt, Baden,  + _____.

200. Johann Gottlieb EICHLER

* 11.03.1706 Dommitzsch (Sachsen),  + _____. Johann war Hüfner und Töpfermeister in Prettin. Er heiratete Anna Maria MELBITZ am 14.06.1726 in Polbitz. Aus dieser Ehe gab es 6 Kinder.

201. Anna Maria MELBITZ

* 13.12.1706 Polbitz,  + _____.

202. Christian THOR

* 18.02.1740 Klingmühl, Niederlausitz,  + _____. Er heiratete Maria QUITTER am 20.10.1760 in Klingmühl. Aus dieser Ehe gab es 5 Kinder.

203. Maria QUITTER

* 27.05.1739 Klingmühl, Niederlausitz,  + _____.

204. Johann Gottlieb TANNEBERGER

* um 1750,  + _____. Er heiratete Anna Maria OTTEN 24.11.1784 in Schönborn als Bürger und zu künftiger Einwohner zu Schlieben.

205. Anna Maria OTTEN

* 08.02.1756 in Schönborn, Niederlausitz, + _____. 

206. Johann Gottfried VIERITZ

~ 19.04.1740 Dobrilugk, Niederlausitz, + 01.04.1826 Lindena, Niederlausitz. Johann war Zimmergeselle und Hüfner und heiratete Anna Maria WENDT am 09.02.1766 in Lindena. Aus dieser Ehe gab es 7 Kinder.

207. Anna Maria WENDT

* 16.09.1743 Lindena, Niederlausitz, + 26.01.1813 in Lindena.

208. N.N. RZYMBRZYCKI

* um 1780, + vor 1845.

209. Maria MALENKOWSKA

* ca. 1783, + 1845/1854. Maria taucht im Seelenregister 1844 von Wilhelmswalde, Mohrungen, Ostpreussen auf. Ihr Alter wird mit 61 Jahren angegeben. 1845 steht sie im Seelenregister von Kerpen, Mohrungen, Ostpreussen, zusammen mit Sohn und Schwiegertochter sowie dem Enkel Friedrich (1 J.). Schreibweise des Familiennamens: DZIEMBRITZKI. Das nächste Seelenregister von Kerpen beginnt 1854 und in diesem findet sie keine Erwähnung.

210. Gottfried RADUSCH

* 12.04.1786 Auer (Rittergut), Schnellwalde, Ostpreussen, + nach 1845. Gottfried war Instmann in Auer.

220. Jacob KIRSCHNICK

* 1779, +_____ Kuppen, Mohrungen, Ostpreussen. Jacob war Bauer bzw. Hubenwirt in Kuppen und mit Dorothea DEMSKI verheiratet.

221. Dorothea DEMSKI

* um 1774, + 31.03.1859 Kuppen, Mohrungen, Ostpreussen.

222. Friedrich HOFFMANN

* um 1790, +_____ Kuppen, Mohrungen, Ostpreussen. Friedrich war Schmiedemeister in Kuppen und mit Justine BÖHNERT verheiratet.

223. Justine BÖHNERT

* um 1790, +_____ Kuppen, Mohrungen, Ostpreussen.

224. Gottfried HILDEBRANDT

* um 1785,  + _____ .

226. Martin MIELKE

* 02.10.1763 in ???,  + 18.05.1827 Neumecklenburg, Kreis Friedeberg/Neumark. Er heiratete am 27.12.1787 in Neumecklenburg Hanna Christine WERNECKE (WERNICKE).

227. Hanna Christine WERNECKE

* 26.03.1769 Neumecklenburg,  + 11.04.1848 Neumecklenburg.

236. Carl Ludwig KOEPERNICK

* um 05.02.1794 in ?, + 20.06.1872 Sulencin Hauland, Schroda/Posen. Er war Wirt (i.S.v. Landwirt) und heiratete vor 1818 Theresia RIBSCHLEGER. Geburts- und Heiratsort dürfte sich nicht im Kirchspiel von Santomischel, zu dem Sulencin Hauland gehörte, befinden. Es wurden keine Eintragungen dazu gefunden. Aus der Ehe sind 4 Kinder bekannt.

237. Theresia RIBSCHLEGER

* _____, + _____.

238. Gottfried HOFFMANN

* um 1789 in ?, + 21.12.1857 Sulencin Hauland, Schroda/Posen. Er war (Land-) Wirt und heiratete vor 1806 Anna Dorothea GÜTIG. Aus dieser Ehe sind 9 Kinder bekannt.

239. Anna Dorothea GÜTIG

* 22.07.1781 Santomichel, Schroda/Posen, + 16.06.1854 Sulencin Hauland, Schroda.

240. Heinrich Adam BAUER (BUHR)

* 27.12.1783 Langenhanshagen, Mecklenburg-Vorpommern, + vor 1855 Franzburg, Mecklenburg-Vorpommern. Heinrich Adam war Tagelöhner, Brauer und Brenner und mit Sophie Elisabeth LANGE verheiratet. Sie hatten 8 Kinder.

241. Sophie Elisabeth LANGE

* um 1790, + vor 1855 Franzburg, Mecklenburg-Vorpommern.

254. Christian HERMANN

* um 1800, + vor 1882 Saabe, Namslau. Christian war Gärtner in Saabe und mit Maria BÜRGER verheiratet.

255. Maria BÜRGER

* um 1800, + vor 1882 Saabe, Namslau.


___________________________________________________

9. Generation

256. Gottlieb BISCHOFF

* 23.11.1726 Steinbach an der Steyr, Oberösterreich, +_____. Gottlieb war Schnürmacher und heiratete am 09.11.1778 in Grünburg/Oberösterreich Elisabeth HELM.

257. Elisabeth HELM

* 04.01.1761 Stainbach (Grünburg)/Oberösterreich, +_____. Elisabeth war die Tochter des Messermeister Christian HELM und der Maria Theresia FRELLER.

258. Ignatz LANGER

* um 1760, + 14.10.1806 Jena, Thüringen. Ignatz war Unteroffizier und ist in der Schlacht bei Jena gefallen. Er war mit Karoline ERTELT verheiratet.

259. Karoline ERTELT

* um 1760, + 14.02.1837 Frankenstein, Schlesien.

262. Franz Joseph HERRMANN

* 1752/1753, + 28.04.1806 Frankenstein, Schlesien. Er war Gürtlermeister und heiratete am 01.07.1778 in Frankenstein Magdalena Carolina ROSWODA. Aus dieser Ehe sind 4 Kinder bekannt.

263. Magdalena Carolina Joanna ROSWODA

* 06.09.1750 Frankenstein, Schlesien, + nach 1806.

264. Jacob DUDEK

* 16.07.1772 Zuzela, Broschütz , + 28.06.1843 Zelasno, Falkenberg (71 Jahre). Jacob war Gärtner und mit Chrystina N. verheiratet. Das Heiratsdatum lag vor 1798. Aus der Ehe mit Chrystina sind 7 Kinder bekannt und von diesen heirateten mind. 4 (Ehenamen DUDEK, WENZEL, WESOLEK).

265. Chrystina N.

* um 1772, + 19.08.1824 Zelasno. Die Herkunft von Chrystina ist zurzeit noch unbekannt. Da die Heirat nicht im Kirchenbuch von Zelasno vermerkt ist, dürfte sie nicht aus den zu diesem Kirchspiel zugehörigen Orten stammen.

266. Gregor PIETEREK

* 09.03.1774 Niewodniker Werder, Falkenberg/Oberschlesien, + 05.08.1849 Ostrow, Falkenberg/Oberschlesien. Gregor heiratete am 16.11.1801 in Niewodnik Magdalena LANGER. Aus dieser Ehe sind mind. 9 Kinder bekannt. Gregor war Gärtner in Niewodniki.

267. Magdalena LANGNER

* 04.06.1780 Niewodniki, Falkenberg/Oberschlesien, + nach 1824.

268. Urban HENNEK

* 25.05.1750 Niewodniki, Falkenberg/Oberschlesien, + 11.04.1825 Niewodniki. Urban war zunächst Knecht, dann Gärtner und später Bauer in Niewodnik. Er heiratete Margaretha THIRING am 09.08.1789 in Niewodniki. Aus dieser Ehe sind 5 Kinder bekannt.

269. Margaretha THIRING

~ 29.06.1764 Niewodnik, + _____.

280. Gottlieb BIRKE

* um 1753, + 17.04.1797 Grossburg, Strehlen. Er war Hirte und später Flurschütze in Grossburg und heiratete am 12.11.1779 in Grossburg Anna Rosina FUCHS. Aus dieser Ehe sind 5 Kinder bekannt.

281. Anna Rosina FUCHS

* um 1759, + _____.

282. Johann George DOWERG

* um 1760, + vor 1810.

286. Johann Gottlieb GELLRICH

* um 1750, + zw. 1825 und 1829. Er wird aufgeführt als:

1774: "Husar im hochlöbl. von Podjurskischen Reg., Rittmeister v. Kleist Esquadron, Weber in Kampen"

1795: "Husar unter Reg. Printz v. Würtemberg, Rittmeister v. Mutzins Esquadron und Weber in Großburg".

1796: "Husar unter Reg. Printz v. Würtemberg, Rittmeister v. Lojewsky Esquadron und Weber in Großburg".

1798: Weber in Großburg

1800: Weber und Inwohner in Jexau.

In erster Ehe war er mit einer Anna Rosina ALDT verheiratet (oo 12.01.1774 Großburg), die 1795 im Alter von 63 Jahren verstarb. Sie war die Tochter von David ALDT (1688 - 1762). Am 12.12.1796 wurde seine noch uneheliche Tochter Johanna Elisabeth geboren (Nr. 143). Am 06.07.1798 heiratete er in Großburg die Mutter (siehe nachfolgende Nr. 287) dieser Tochter. Aus dieser Ehe sind 3 Kinder bekannt.

287. Anna Rosina LEDER

* um 1760, + nach 1802.

304. Johann Caspar FRIEDRICH

* 29.12.1771 Stetten/Rhön, + 28.05.1833 Stetten/Rhön. Johann war Zimmermann und Brandweinbrenner. Er heiratete Magdalena BAUSS am 03.10.1794 in Stetten. Aus dieser Ehe sind 4 Kinder bekannt.

305. Magdalena BAUSS

* 25.11.1770 Stetten/Rhön, + 17.03.1815 Stetten/Rhön.

306. Johann Valentin DUERER

* 22.02.1775 Stetten/Rhön, + 01.10.1827 Stetten/Rhön. Valentin war Inwohner, Mitnachbar und Ackermann und heiratete am 20.08.1797 in Sondheim Magdalena LANDGRAF.

307. Magdalena LANDGRAF

~ 08.03.1778 Stetten/Rhön, + 24.12.1840 Stetten/Rhön.

308. Johann Georg HERZOG

* um 1750, + 16.09.1826 Kaltensundheim, Thüringen. Johann Goerg HERZOG war Fuhrmann in Kaltensundheim und mit Anna Margaretha ABE verheiratet.

309. Anna Margaretha ABE

* 15.06.1763 Friedelshausen/Rhön, + 21.10.1821 Kaltensundheim..
 
310. Johann Georg BÜHNER

* ca. 08.02.1764,  + 12.04.1847 Mittelsdorf/Rhön. Georg war Hirte und mit Anna Elisabeth ZENTGRAF verheiratet.

311. Anna Elisabeth ZENTGRAF

* ca. 24.03.1769, + 17.12.1845 Mittelsdorf/Rhön.

312. Egidius BRAUNGART, MAY, HOF

* 06.04.1762 Urspringen/Rhön,  + 30.10.1838 Urspringen/Rhön. Egidius war Anspänner und Schreinermeister. Er heiratete am 17.02.1789 in Urspringen Eva Elisabetha WEYGANDT. Aus dieser Ehe sind 8 Kinder bekannt.

313. Eva Elisabetha WEYGANDT

* 16.08.1771 Urspringen/Rhön, + 09.03.1851 Urspringen/Rhön.

314. Georg Heinrich SÄUGLING

* ca. 07.03.1769 Bettenhausen/Rhön,  + 03.07.1832 Urspringen/Rhön.  Er war Anspänner und Barchantweber und heiratete Margaretha MEUSEL am 23.04.1793 in Urspringen.

315. Margaretha MEUSEL

* 09.01.1769 Urspringen/Rhön,  + 21.07.1854 Urspringen/Rhön.

316. Johannes ZINK, PETRI

* 22.10.1749 Urspringen/Rhön, + 04.05.1812 Urspringen/Rhön. Er heiratete am 12.05.1767 in Urspringen Catharina BRAUNGART, MAY. Aus dieser Ehe sind 5 Kinder bekannt.

317. Catharina BRAUNGART, MAY

* 14.05.1746 Urspringen/Rhön, 16.12.1821 Urspringen/Rhön.

318. Johann Georg SCHÄFER

* 25.07.1764 Oberwaldbehrungen/Rhön, + 07.08.1809 Urspringen/Rhön. Er war Huf- und Waffenschmied, als auch Anspänner und heiratete am 10.02.1789 in Urspringen/Rhön Margaretha (Martha) BRAUNGART, ZINK.

319. Margaretha (Martha) BRAUNGART, ZINK

* 10.03.1769 Urspringen/Rhön, + 24.05.1856 Urspringen/Rhön.

332. Friedrich VIEZKE

* um 1765 vermutlich in Blumberg, + vor 1816 in Blumberg. Friedrich war Häusler in Blumberg.

334. Christian JÄSCHKE

* 28.03.1762 Schiedlo (a.d. Oder), + nach 1801. Christian heiratet am 01.12.1780 in Schiedlo Dorothea Elisabeth KARCHIN. Sie hatten 10 Kinder.

335. Dorothea Elisabeth KARCHIN

* 04.03.1763 Schiedlo (a.d. Oder), + nach 1801.

348. Johann Gottlieb HOFFMANN

* um 1745, + 1790/1817. Er war Bürger und Fleischhacker in Neusalz a.d. Oder und heiratete ebdo. am 19.10.1773 A.M. (vermutlich Anna Maria) JOHN.

349. A.M. (Anna Maria) JOHN

* um 1745, + 11.11.1822 Neusalz a.d. Oder.

350. Gottfried SCHUBERT

* 07.06.1770 Neu Tschau bei Neusalz a.d. Oder, + 13.06.1819 Neu Tschau. Er war Kutschner in Neu Tschau und heiratete in Neusalz am 17.01.1792 Anna Rosina KLOSE. Aus dieser Ehe sind 4 Kinder bekannt.

351. Anna Rosina KLOSE

* 21.10.1766 Neu Tschau bei Neusalz a.d. Oder, + 14.12.1838 Neu Tschau.

352. Anton APELT (OPELT)

* ca. 1709 in ?, + 31.08.1767 Neustädtel, Schlesien. Er war Glasermeister und heiratete am 01.02.1757 Maria Elisabetha DIENST, mit der er 3 Kinder hatte.

353. Marie Elisabetha DIENST

* 15.08.1728 Neustädtel, Schlesien, + 06.09.1804 Neustädtel, Schlesien.

354. Johann Friedrich PUCHE

* 14.11.1736 Neustädtel, Schlesien, + 03.03.1816 Neustädtel, Schlesien. Er war Fleischermeister und heiratete am 11.11.1760 in Neustädtel Eva Francisca THIELE, mit der 11 Kinder hatte.

355. Eva Francisca THIELE

* ca. 1742 Neustädtel, Schlesien, 12.01.1825 Neustädtel, Schlesien.

368. Johann Friedrich RIEGEL

~ 22.07.1726 Frankfurt a.d. Oder, + 21.07.1803 Frankfurt a.d. Oder. Johann Friedrich war Schifferknecht und Bürger in Frankfurt a.d. Oder. Er war 2 x verheiratet. In erster Ehe mit Maria Elisabeth WOLF (siehe 369), 3 Kinder, in zweiter Ehe mit Maria SACHSEN (oo 15.09.1760 Frankfurt a.d. Oder), 7 Kinder.

369. Maria Elisabeth WOLF

* um 1724, + 09.05.1760 Frankfurt a.d. Oder.

370. Johann Friedrich HERKEN

* 17.01.1734 Guben, + unbekannt. Johann Friedrich war Bürger, Schuhmacher und Lohgerber in Guben. Er heiratete am 14.09.1756 in Guben Johanna Elisabeth VORKELLER. Aus der Ehe sind mind. 3 Kinder hervorgegangen.

371. Johanna Elisabeth VORKELLER

* 18.07.1732 Guben, + 14.11.1788 Guben.

374. Andreas ZIETEMANN

* um 1721, + 23.04.1804 Lankwitz (Berlin).

Andreas ZIETEMANN war zunächst Gutsverwalter des Rittergutes der Herren von Spiel im Dorf Steglitz (Berlin). Später war er Schulze im Dorf Marienfelde (Berlin) und verkaufte 1765 sein Gut dem Herrn Hauptmann von Bulbeck. Danach zog er in das Dorf Lankwitz, wo er Ackersmann und Eigentümer gewesen ist. Er heiratete am 04.11.1743 in Steglitz Maria WILCKE. Aus dieser Ehe sind 11 Kinder bekannt.

375. Maria WILCKE

* 18.02.1724 Steglitz (Berlin), + 04.04.1769 Lankwitz (Berlin).


384. Philipp Daniel DIETZ

* 07.07.1713 Heidelberg, + 26.07.1779 Heidelberg. Philipp war Weingärtner und heiratete Anna Maria BAYER am 18.04.1736 in Heidelberg. Aus dieser Ehe sind 11 Kinder bekannt.

385. Anna Maria LAYER

* 17.11.1712 Heidelberg  + vor 1774.

386. Johann Sebastian BEISEL

* 10.05.1699 Strümpfelbrunn, + 08.01.1758 Schönau. Johann war Bürger, Schmiedemeister sowie Kirchenältester in Schönau und heiratete Anna Maria KNOSP am 17.10.1724 in Schönau. Aus dieser Ehe sind 8 Kinder bekannt.

387. Anna Maria KNOSP

* 11.11. 1703 Schönau, + 21.10.1750 Schönau.

388. Johann Adam KÜHNE

* 29.09.1718 Gondelsheim/Baden, + 19.10.1756 Gondelsheim/Baden. Johann war Bürger und Bauer in Gondelsheim und heiratete Maria Elisabetha WALTER am 28.04.1744 in Gondelsheim/Baden. Aus dieser Ehe sind mind. 6 Kinder vervorgegangen.

389. Maria Elisabetha WALTER

* 22.07.1723 Gondelsheim, + 24.11.1797 Gondelsheim.

390. Maximilian Christoph KEMMLING

* 03.12.1713 Gondelsheim, + 22.02.1793 Gondelsheim. Maximilian war Metzgermeister und heiratete Maria Magdalena KLEIN am 26.02.1737 in Gondelsheim. Aus dieser Ehe sind 6 Kinder hervorgangen.

391. Maria Magdalena KLEIN

* 25.11.1709 Neusaarwerden, Bas-Rhin, Elsass, + 09.12.1760 Gondelsheim.

392. Johann Georg SCHWEYER

* 04.11.1698 Löpsingen (Bayern), + nach 1737. Johann Georg war Bauer und Gerichtsmann in Löpsingen und heiratete am 13.07.1723 in Löpsingen Anna Sabina GÜNTHER.

392. Anna Sabina GÜNTHER

* 24.07.1696 Baldingen, + 10.09.1737 Löpsingen.

394. Tobias FISCHER

* um 1700 (Baldingen), + _____.

396. Paul DÖRR    

* ung 1715, + vor 1765. Paul war Müller in Buchen, Baden. Er war mit Anna Maria N. verheiratet.

397. Anna Maria N. N.

* ung 1715, + _____.

398. Joannis Adami TEBOLT

* 09.12.1712 Hainstadt, Baden, + 17.11.1785 Hainstadt, Baden. Er heiratete um 1737 Maria Catharina ORTH. Aus dieser Ehe sind 10 Kinder bekannt.

399. Maria Catharina ORTH

* ung 1715, + _____.

400. Johann Christianus EICHLER

* 24.12.1670 Prettin, + 30.08.1731 Dommitzsch (Sachsen). Johann war Braubürger und Weißbäcker in Dommitzsch.

402. Hans MELBITZ

* um 1680, + 26.03.1747 Polbitz. Hans war Hüfner in Pollewitz (jetzt Polbitz) und heiratete Anna Maria N. Aus dieser Ehe sind 4 Kinder bekannt.

403. Anna Maria N. N.

* um 1680, + 05.09.1762 Polbitz.

404. Matthäus THOR

* 15.12.1702 Klingmühl, Niederlausitz, + 12.02.1777 Klingmühl.  Matthäus war Häusler und heiratete in zweiter Ehe Catharina SCHMIDT am 05.11.1738 in Klingmühl, 2 Kinder. In erster Ehe war er mit Maria N. verheiratet (oo 07.10.1728 Klingmühl), 3 Kinder.

405. Catharina SCHMIDT

* 11.10.1709 Klingmühl, Niederlausitz, + 14.04.1776 Klingmühl.

406. Andreas QUITTER

* 20.11.1715 Klingmühl, Niederlausitz.  + 12.10.1781 Klingmühl. Andreas war Wirth und Gärtner.  Er heiratete Marien BARTS 1737 in Klingmühl, Niederlausitz. Aus dieser Ehe sind 4 Kinder bekannt.

407. Marien BARTH

*  ca. 1718, + 09.01.1788 Klingmühl, Niederlausitz.

408. Johann Christoph TANNEBERGER

* um 1730,  + vor 1784 Schlieben, Niederlausitz. Johann Christoph war Bürger und Fleischhauer, auch brauberechtiger Gärtner in Schlieben.

410. Christian OTTE

* 05.12.1724,  + 05.11.1784 Schönborn, Niederlausitz. Christian war Zimmergeselle und Gärtner in Schönborn. Er heiratete Anna Margaretha am 20.01.1751 in Lugau, Niederlausitz. Aus dieser Ehe sind 6 Kinder bekannt.

411. Anna Margaretha KRÜGER

* 1723 vermutlich in Lugau, + 13.12.1799 Schönborn, Niederlausitz.

412. Johann Samuel VIERITZ

~ 19.04.1703 Dobrilugk, Niederlausitz, + 20.01.1788 Dobrilugk. Johann war um 1726 bis vor 1760 Scharfrichter in Dobrilugk, danach Bürger und Einwohner. Er heiratete Anna Magdalena THALHEIMIN am 27.04.1726 in Dobrilugk. Aus dieser Ehe sind 7 Kinder bekannt.

413. Anna Magdalena THALHEIMIN

* um 1700, + 09.08.1785 Dobrilugk (85 Jahre, Altersschwäche).

414. Johann WEND

* um 1706, + 18.05.1782 Lindena, Niederlausitz. Er wurde am 20.05.1782 Lindena, Niederlausitz bestattet. Johann war Gärtner, Halbhüfner und Zimmermann sowie auch Gerichtsschöppe und mit Anna Maria N. verheiratet. Aus dieser Ehe sind 3 Kinder bekannt.

415. Anna Maria N.

* um 1710, + 01.10.1787 Lindena.

454. Heinrich Andreas WERNICKE

* 1722 in ???, + 31.12.1803 Neumecklenburg, Kreis Friedeberg/Neumark.

455. Maria Elisabeth SCHÖN

* 1734 in ???, + 03.04.1807 Neumecklenburg, Kreis Friedeberg/Neumark.

472. Samuel KOEPERNICK

* 19.04.1748 in ? , + 25.04.1829 Sulencin Hauland, Schroda/Posen. Samuel war Freihübner in Sulencin Hauland, dürfte jedoch nicht aus diesem Ort stammen. Er war mit Johanne Charlotte Christiane TESKE verheiratet. Aus dieser Ehe sind 9 Kinder bekannt, wobei nur 3 Kinder 1796, 1798 und 1803 in Sulencin Hauland geboren wurden. Die Eheschließung von Samuel dürfte vor 1782 gewesen sein.

473. Johanne Charlotte Christiane TESKE

* 07.01.1759 in ?, + 24.03.1828 Sulencin Hauland, Schroda/Posen.

478. Roch GÜTIG

* um 1757, + _____. Roch war katholisch, zunächst Schäfer und später Eigentümer in Sulencin Hauland, Schroda/Posen. In erster Ehe heiratete er am 14.10.1778 in Bnin (Schrimm, Posen) Dorothea DIESTERHÖFT. Nach dem Tod seiner ersten Ehefrau heiratete er am 21.02.1797 in Santomischel, Schroda/Posen  Anna Christine KRIESE, Tochter des Johann KRIESE aus Sulencin Hauland.

479. Dorothea DIESTERHÖFT

* um 1758 in ?, + 26.09.1796 Sulencin Hauland, Schroda/Posen.

480. Jochim Jacob BUHR

* 20.07.1756 Langenhanshagen, Mecklenburg-Vorpommern, + 10.12.1829 Langenhanshagen, Mecklenburg-Vorpommern. Jochim Jacob war Jäger. Der Name seiner ersten Frau ist zurzeit nicht bekannt. Er heiratete Catharina Sophie EHLERT am 18.04.1788 in Langenhanshagen, Mecklenburg-Vorpommern. Sie ist nicht die Mutter von Nr. 240. Das Ehepaar hatte 7 Kinder.



_____________________________________________________

10. Generation

512. Andreas BISCHOFF

* 31.05.1697 Grünburg/Oberösterreich, + 18.05.1743 Steinbach an der Steyr (Oberösterreich). Er heiratete Magdalena Catharina STROHMAYR am 04.02.1715 in  Steinbach an der Steyr (Oberösterreich).

513. Magdalena Catharina STROHMAYR

*09.10.1689 Steinbach an der Steyr, +_____.

514. Christian HELM

* 20.12.1730 Sierningshofen (Oberösterreich), +_____. Christian war Messerer in Stainbach (Grünburg / Oberösterreich) und heiratete am 06.06.1757 in Grünburg Maria THeresia FRELLER (FRÖLICH).

515. Maria Theresia FRELLER (FRÖLICH)

* 06.10.1733 Grünburg (Oberösterreich), +_____.

524. Franz Joseph HERRMANN

* 23.06.1717 Striegau, Schlesien, + vor 1778. Franz HERRMANN war katholisch sowie Ratsdiener in Striegau.

526. Franz Joseph ROSWODA

* um 1725, + vor 1766 (Prag). Er war Unteroffizier im Marggraf Heinrichsen Regiment, Capitain von Prittwitz Compagnie. Dieses war ein Füsilier-Regiment. Füsiliere wurden in Preußen nur die neu errichteten Infanterie-Regimenter genannt, an deren Körpergröße man geringere Anforderungen stellte und die deshalb für die zweite Linie der Schlachtordnung bestimmt waren. Friedrich der Große hielt diese Regimenter, da deren Soldaten hauptsächlich aus den eroberten Provinzen rekrutiert waren, für weniger loyal. Vermutlich starb er in Prag. Franz Joseph ROSWODA heiratete am 19.02.1748 in Frankenstein Anna Maria Juliana MAHR.

527. Anna Maria Juliana MAHR

* 16.02.1727 Frankenstein, Niederschlesien, + 20.04.1795 Frankenstein.

528. Frantz DUDEK

* 25.03.1745 Bonkov, Broschütz, + 27.08.1805 Zelasno, Falkenberg. Franz war über 18 Jahre lang Kürassier und heiratete am 10.11.1771 in Bonkov Maria STERNAL (STYRNAL).

529. Maria STERNAL / STYRNAL

* um 1740, + 25.12.1812 Zelasno, Falkenberg.


532. Blazek PIETEREK

* um 1735 Poppelau, Falkenberg/Oberschlesien, +  15.11.1812 Ostrowek. Blazek heiratete am 29.10.1770 in Niewodniki, Falkenberg/Oberschlesien Magdalena SONSALA. Aus dieser Ehe sind mind. 8 Kinder bekannt. Blazek war 1770/1771 Musketier im Löblichen Saßischen Regiments des Capitains Brückens Compagnie und später Freigärtner im Niewodniker Werder.

533. Magdalena SONSALA

~ 29.03.1741 Niewodniki, Falkenberg/Oberschlesien, + 19.11.1806 Niewodniker Werder. Magdalena war in erster Ehe mit Thomas HENN(EK) verheiratet (oo 17.07.1764 Niewodniki). Aus dieser Ehe gab es 4 Kinder.

534. Andreas LANG(N)ER

~ 17.11.1740 Zelasna, Falkenberg/Oberschlesien, + 02.03.1810 Niewodniki. Andreas war Bauer in Niewodniki und heiratete am 17.11.1765 in Zelasna Eva KIJOVSKI.

535. Eva KIJOVSKI

* um 1748, + 26.3.1813 Niewodniki. Aus dieser Ehe gab es 7 Kinder.

536. Marcus bzw. Marci bzw. Marek HENNEK

~ 25.04.1722, + 24.01.1771. Marcus war Gärtner in Niewodniki und heiratete am 04.08.1745 in Golschwitz, Falkenberg/Oberschlesien Maria KUNERTH. Sie hatten 9 Kinder.

537. Maria KUNERTH

~ 16.12.1723 Sorge, Schurgast, Falkenberg/Oberschlesien, + _____.

538. Michael THIRING

~ 01.09.1716 Niewodniki, + 19.06.1785 Niewodniki. Michael war Gärtner in Niewodnik und heiratete vor 1748, der Ort ist unbekannt, Maria PELKIA. Sie hatten 9 Kinder.

539. Maria PELKIA

* um 1717, + 19.12.1767 Niewodniki.


560. Johann BIRKE

* um 1720, + nach 1780. 1779 wird er als Pflugschütze in Grossburg aufgeführt. Johann heiratete am 03.11.1749 in Großburg Anna GOLDNER. In 2ter Ehe war er mit Susanna WEIß verheiratet (oo 12.06.1758 Großburg).

561. Anna GOLDNER

* um 1721, + 30.03.1758 Schweinbraten, Strehlen.

562. Johann George FUCHS

* um 1714, + Grossburg, Strehlen. Er war Gärtner bzw. Auszügler in Großburg und heiratete am 09.10.1748 in Großburg Elisabeth CHYLLE.

563. Elisabeth CHYLLE

* um 1715, + _____.

572. Johann Friedrich GELLRICH

* um 1725, + nach 1774. 1774 wird er als Weber in Kampen, Kreis Strehlen, Schlesien aufgeführt.

608. Caspar FRIEDRICH

* 01.07.1740 Stetten/Rhön, + 04.07.1809 Stetten/Rhön. Capsar war Zimmermann und heiratete Eva SCHMIDT.

609. Eva SCHMIDT

* 06.08.1741 Stetten/Rhön, + 15.04.1801 Stetten/Rhön.

610. Johann Melchior BAUSS

~ 19.10.1734 Stetten/Rhön, + 30.03.1815 Stetten/Rhön. Johann Melchior war 2 x verheiratet. In erster Ehe mit Susanna FUCHS am 22.04.1760 in Sondheim. In zweiter Ehe mit Barbara DRESCHER am 28.02.1764 in Stetten.

611. Barbara DRESCHER

~ 07.08.1737 Stetten/Rhön,  + 20.08.1794 Stetten/Rhön.

612. Johann Adam DÜRER (THÜRER)

* 01.09.1746 Stetten/Rhön, + 09.12.1822 Stetten/Rhön. Johann Adam war Mitnachbar und Ackermann in Stetten. 1770/1772 heiratete er Martha SCHMIDT.

613. Martha SCHMIDT

* 14.08.1740 Stetten/Rhön, + 29.06.1797 Stetten/Rhön.

614. Johann Valentin LANDGRAF

* 09.02.1746 Stetten/Rhön, + 28.03.1818 Stetten/Rhön. Johann Valentin heiratete am 29.04.1777 in Stetten Martha KIRSCH.

615. Martha KIRSCH

* 12.12.1760 Stetten/Rhön, + 17.03.1833 Stetten/Rhön.

618. Johannes ABE

* 28.03.1732 Hümpfershausen/Rhön, +_____. Johannes war Hufschmied in Friedelshausen/Rhön und heiratete am 09.05.1753 in Friedelshausen Christina Elisabetha BÖRNER.

619. Christina Elisabetha BÖRNER

*02.03.1734 Friedelshausen/Rhön, +_____.

624. Johann Caspar BRAUNGART, MAY, HOF

* 19.10.1730 Urspringen/Rhön, + 19.06.1803 Urspringen/Rhön. Er war Müller in Urspringen und heiratete am 18.01.1757 in Urspringen Susanna LEIBER.

625. Susanna LEIBER

* 29.03.1738 Urspringen/Rhön, + 26.12.1805 Urspringen/Rhön.

626. Johann Michael WEIGANDT

* 02.04.1743 Urspringen/Rhön, + 09.06.1824 Urspringen/Rhön. Er heiratete am 22.05.1770 in Urspringen/Rhön Anna Elisabeth KIRSCHIN.

627. Anna Elisabeth KIRSCHIN

* 07.08.1749 Urspringen/Rhön, + 16.05.1793 Urspringen/Rhön.

628. Johannes SÄUGLING (SEUGLING)

* um 1740, + vor 1793 Bettenhausen/Rhön. Johannes war Mitnachbar und Müller in Bettenhausen und mit Christiane SCHADT verheiratet. Das Paar hatte mind. 4 Söhne und ein Tochter.

629. Christiane SCHADT

* um 1740, +_____ Bettenhausen/Rhön.
  
630. (Johann) Christian MEUSEL

* 03.05.1742 Urspringen/Rhön,  + 16.11.1820 Urspringen/Rhön. Er war Anspänner und heiratete am 24.02.1767 in Urspringen Maria Elisabeth LEIBER.

631. Maria Elisabeth LEIBER

* 08.12.1744 Urspringen, + 30.01.1826 Urspringen.

632. Caspar ZINK, PETRI

* 10.06.1693 Urspringen/Rhön, + 29.02.1760 Urspringen/Rhön. Er war mit Martha verheiratet.

633. Martha BRAUNGART, MAY

* 24.04.1714 Urspringen/Rhön, + 24.04.1784 Urspringen/Rhön.

634. Johann BRAUNGART, MAY

* 16.08.1706 Urspringen/Rhön, + 30.08.1786 Urspringen/Rhön. Er heiratete am 10.04.1731 in Urspringen Catharina HEURING.

635. Catharina HEURING

* 23.03.1713 Urspringen/Rhön, +  17.04.1770 Urspringen/Rhön.

636. Johann Valentin SCHÄFER

* 08.04.1740 Urspringen/Rhön, + 04.02.1800 Urspringen/Rhön. Er war Mitnachbar und Hufschmied und heiratete am 12.02.1762 in Urspringen Anna Sophia FICKIN.

637. Anna Sophia FICKIN

* 30.09.1737 Oberwaldbehrungen/Rhön, + 01.03.1801 Urspringen/Rhön.

638. N. N.

639. Kunigunda BRAUNGART, ZINK

* 12.02.1743 Urspringen/Rhön, 01.06.1789 Urspringen/Rhön. Kunigunda war unverheiratet.

668. Hans JESCHKE

* 27.01.1728 Schiedlo (a.d. Oder), + 05.05.1780 Schiedlo (a.d. Oder). Hans war zunächst Kossäthe und Einwohner auf Kerlings Grunde, später Gerichtsältester von Schiedlo. Er heiratete am 16.11.1751 in Schiedlo Maria MACHNO. Es sind 3 Kinder bekannt.

669. Maria MACHNO

* 13.09.1732 Lahmo (Guben), + 29.09.1779 Schiedlo (a.d. Oder).

670. Martin KARCH

* 10.04.1736 Schiedlo (a.d. Oder), + 21.10.1792 Schiedlo (a.d. Oder). Hans war Einwohner und Kossäthe auf Polacks Nehrung und heiratete am 04.01.1762 in Schiedlo Maria SCHULTZE.

671. Maria SCHULTZE

* 11.06.1740 Schiedlo, + _____.

700. Gottfried SCHUBERT

* um 1736, + 01.07.1781 Neu Tschau bei Neusalz a.d. Oder. Er war Kutschner und Gärtner in Neu Tschau und heiratete vor 1762 Anne Marie HOFFMANN. Aus dieser Ehe sind 8 Kinder bekannt.

701. Anne Marie HOFFMANN

* um 1739, + 26.07.1779 Neu Tschau bei Neusalz a.d. Oder.

702. Heinrich KLOSE

* um 1731, + 02.03.1821 Neu Tschau bei Neusalz a.d. Oder. Er war Kutschner und Gärtner in Neu Tschau und heiratete vor 1765 Marie Elisabeth HOFFMANN. Aus dieser Ehe sind 6 Kinder bekannt.

703. Marie Elisabeth HOFFMANN

* um 1730, + 13.06.1798 Neu Tschau bei Neusalz a.d. Oder.

706. Adam DIENST

* ca. 1701, + August/September 1758 Neustädtel, Schlesien. Er war Dienstknecht und Hausmann in Neustädtel und heiratete dort am 06.04.1728 Rosina LIRSCHE.

707. Rosina LIRSCHE

* ca. 1704, + Feb 1730 Neustädtel, Schlesien.

708. Johann Christoph PUCHE

* ca. 1715 vermutlich in Neustädtel, Schlesien, + vor 1759. Er war Fleischermeister und heiratete am 31.01.1736 in Neustädtel Anna Elisabeth BOGODEIN (BOGEDEIN), mit der er 2 Söhne hatte.

709. Anna Elisabeth BOGODEIN (BOGEDEIN)

* ca. 1710 in ?, +_____. Sie war in erster Ehe mit George Friedrich NIKLASS, dem Erb-Scholtzen von Rehlau, Kreis Freystadt, Schlesien, verheiratet. Aus dieser Ehe ist eine Tochter bekannt.

710. Johannes Christoph THIELE

* ca. 1714, + Februar 1763 Neustädtel, Schlesien. Er Tischler und auch Gerichtsschöppe (1743), Stadtrichter (1746) und Ratsmann (1748 - 1757) in Neustädtel, Schlesien. Am 17.04.1736 heiratete er dort Francisca Rosalia HERRL, mit der er 4 Kinder hatte. Nach dem Tod seiner Frau war er zwei weitere Male verheiratet gewesen.

711. Francisca Rosalie HERRL

* ca. 1713, + Juli 1743 Neustädtel, Schlesien.

736. Martin RIEGEL

* ca. 23.10.1700, + 23.03.1770 Frankfurt a.d. Oder. Martin war Schneider und Bürger in Frankfurt a.d. Oder. Er war 2 x verheiratet. In erster Ehe mit Dorothea JÄCKEL (siehe Nr. 737) und in zweiter Ehe mit Dorothea SCHÖN (oo 11.06.1760 Frankfurt a.d. Oder).

737. Dorothea JÄCKEL

* um 1700, + 06.01.1759 Frankfurt a.d. Oder.

739. Christian WOLF

* um 1700, + vermutlich nach 1754. Christian war Bürger und Schneider in Lebus.

740. Thomas HERKE

* 16.01.1691 Guben, + 24.08.1738 Guben. Thomas war Bürger, Schuhmacher und Lohgerber in Guben. Er heiratete am 22.10.1727 in Guben Erdmuth Elisabeth DIETRICH. Aus dieser Ehe gab es 4 Kinder. In 1. Ehe war er mit Anna Regina PETREUSS (oo 23.11.1712 Guben) verheiratet (sie * 25.01.1689 Guben + 16.11.1726 Guben).

741. Erdmuth Elisabeth DIETRICH

* 07.09.1710 Guben, + 30.11.1738 Guben.

742. George Christian VORKELLER

* 14.10.1690 Guben, + 13.10.1775 Guben. Er war Bürger und Tuchbereiter bzw. Tuchscherer sowie Obältester des Gewerks der Tuchmacher in Guben. Er heiratete am 17.01.1714 in Guben Eva Rosina KANTBERG.

743. Eva Rosina KANTBERG

* 16.03.1691 Guben, + 07.05.1751 Guben (Alter 68 Jahre). Im Bürgerbuch der Stadt Guben 1638-1668 wird der Familienname auch KANTWERG geschrieben. Laut dem Kirchenbuch der Stadtkirche Guben gibt es beide Varianten für die selbe Familie.

748. Joachim ZIETEMANN

* 22.01.1681 Satzkorn, Fahrland (Brandenburg), + 11.08.1745 Steglitz (Berlin).

Joachim wurde 1728 Bürger von Charlottenburg. Ab ca. 1731/32 war er Arrendator und Verwalter des Rittergutes der Herren von Spiel in Steglitz (Berlin). Joachim war mit Elisabetha THIELE verheiratet.

749. Elisabetha THIELE

* um 1685, + 26.09.1745 Steglitz (Berlin).

750. Gürgen WILCKE

* 25.03.1697 Steglitz (Berlin), + unbekannt Steglitz (?). Gürgen war Kossäthe in Steglitz und heiratete am 14.11.1719 in Steglitz Catharina STREHLOW.

751. Catharina STREHLOW

* 1701 Steglitz (?), + 20.11.1761 Steglitz (Berlin)

768. Jacob DIETZ

* 1685 Kirchheim bei Heidelberg, + 30.04.1751 Heidelberg. Er wurde am 02.05.1751 in Heidelberg bestattet. Jacob war Weingärtner und heiratete Anna Margaretha SPIESS am 12.06.1709 in Heidelberg.

769. Anna Margaretha SPIESS

* um 1690, + 01.06.1723 Heidelberg. Sie wurde am 3. Juni 1723 in Heidelberg bestattet.

770. Martin LAYER

* 31.05.1682 Weinheim, + vor 1736 Heidelberg. Martin war Weingärtner und heiratete am 27.12.1711 in Heidelberg Anna Rosina (Regina) GUTJAHR.

771. Anna Rosina (Regina) GUTJAHR

* um 1690, + _____.

772. Abraham BEISEL

* 18.12.1659 Strümpfelbrunn, + 08.09.1742 in Strümpfelbrunn. Abraham war Bäcker, Gastwirt und Schultheiß. Er heiratete Margarete NEUER am 22.09.1686 in Eberbach.

773. Margarete NEUER

* 17.07.1664 Eberbach, + 27.01.1735 Strümpfelbrunn.

774. Johann Adam KNOSP

* 09.05.1678 Schönau, + 1750. Johann war Tuchmacher und Ratsverwandter in Schönau und heiratete Eva Maria MANGEOT am 18.11.1702 in Schönau.

775. Eva Maria MANGEOT

* 07.07.1686 Schönau,  + _____.

776. Johann Georg KÜHNE

* um 1689 Chur, Graubünden, Schweiz, + 27.03.1766 Gondelsheim, Baden. Johann war Bauer und bürgerlicher Einwohner in Gondelsheim und verstarb mit 77 Jahren. Er heiratete Anna Barbara VOGLER am 26.11.1715 in Gondelsheim, Baden.

777. Anna Barbara VOGLER

* 21.05.1696 Bretten, + 06.02.1761 Gondelsheim/Baden. Ihr Bruder Hans Georg VOGLER (*09.04.1698 Gondelsheim, + 1760 von Indianern getötet Broadbay, Waldoboro, Maine, USA) und sein ältester Sohn Philipp Christoph verliessen im März 1742 ihre Heimat, um nach Amerika auszuwandern. Heute leben in den USA eine grosse Nachkommenschaft, welche die Philip Christoph Vogler Foundation, Inc. gründeten. Siehe http://www.voglerfoundation.org/ .

In March 1742, Hans Georg, the brother of Anna Barbara above, and his then 19-year-old eldest son Philipp Christoph left Gondelsheim and the other members of the family, including Hans Georg's daughter and his second wife, Anna Maria forever to join others who had been recruited to emigrate to North America, journeying across western Europe to the Dutch port of Rotterdam where they were to board the ship Lydia for the transatlantic crossing. After a brief call at the Channel port of Deal in England, the ship sailed westward into the North Atlantic on August 18, 1742, carrying our father-son team of ancestors off to a new life in America, first to Boston and then to Broad Bay on the Maine coast northeast of Portland. Europe was now behind them, and they would never return.

778.
Ulrich WALTHER

* 1677, + 24.05.1729 in Gondelsheim, Baden. Ulrich war Schneider und verstarb mit 52 Jahren. Er heiratete Anna Maria FISCHER am 18.09.1703 in Gondelsheim. Aus dieser Ehe sind zurzeit 7 Kinder bekannt.

779. Anna Maria FISCHER

* 1682, + 06.03.1760 Gondelsheim, Baden.

780. Michael KEMMLING

* 28.02.1680 Menzingen, Bretten, Baden,  + 22.03.1725 Gondelsheim, Baden. Michael war von 1719 - 1726 Wirt des Gasthauses "Zum Adler" in Gondelsheim. Er heiratete am 11.02.1710 in Bretten Maria Ernestina LOHRER..

781. Maria Ernestina LOHRER

* 20.01.1693 Bretten, Baden,  + 15.04.1755 Gondelsheim, Baden. Sie war die Tochter von Hans Bernhard LOHRER und Elisabetha ZELTMANN heiratete am 22.01.1726 in Gondelsheim Jerg Friedrich SITZLER, „Metzger und jetziger Adlerwirt“. Jerg Friedrich SITZLER war von 1726 - 1755 Wirt des Gasthauses "Zum Adler" in Gondelsheim.

782. Johann Peter KLEIN

* 15.09.1669 Bockenheim (Bouquenom), Bas-Rhin, Elsass,  + 31.03.1721 Neusaarwerden, Bas-Rhin, Elsass. Johann Peter war Viehhändler, Metzger, Handelsmann und Gastgeber in Neusaarwerden und heiratete am 30.07.1704 in Herbitzheim, Bas-Rhin, Elsass, Sophia Anna Maria HALDY.

783. Sophia Anna Maria HALDY

* 23.11.1684 Saarbrücken, +_____. Sie war die Tochter von Christian HALDY und Maria Charlotta EICHACKER. In erster Ehe mit Johann Peter KLEIN verheiratet (oo 30.07.1704) und in zweiter Ehe mit Johann Georg GUNDRUM (oo 27.01.1724).

784. Caspar SCHWEYER

* 19.08.1670 Löpsingen (Bayern), + 06.04.1742 Löpsingen. Caspar war Bauer und heiratete am 27.04.1697 in Löpsingen Apollonia GRÜNLINGER.

785. Apollonia GRÜNLINGER

* 05.06.1672 Löpsingen, + 31.08.1734 Löpsingen.

786. Johannes GÜNTHER

* um 1670, + vor 1723 Baldingen. Johannes war fürstl. Ötting. Bauer und Gerichtsverwandter in Baldingen.

796. Joes Michael TEBOLT

* 12.01.1679 Hainstadt, Baden, + _____. Joes Michael war mit Anna Ursula ZIMMERMANN verheiratet.

797. Anna Ursula ZIMMERMANN

* _____, + _____. Anna Ursula war die Tochter von Simon Zimmermann.

800. Hans (Johannes) EICHLER

* um 1640 angeblich Liebenau Böhmen, + _____. Hans war ein Müllerbursch aus Liebenau und späterer Braubürger in Dommitzsch (Sachsen).  Er heiratete Barbara AUER am 19.02.1667 in Prettin.

801. Barbara AUER

* 22.01.1646 Prettin,  + _____.

808. Caspar THOR (auch THOREN)

* um 1670, + vor 1736 Klingmühl, Niederlausitz. Caspar war Müller, Zimmermann und Einwohner in Sallgast.

809. Anna Elisabeth

* um 1670, + 20.06.1729 Sallgast, Niederlausitz

810. Gottfried SCHMIDT.

* um 1675, + 02.03.1736 Klingmühl, Niederlausitz. Gottfried war Gärtner und Einwohner in Drochow und Klingmühl.

812. Hans QUITTER alias KOSSAK

~ 15.11.1688 Klingmühl, Niederlausitz, + 01.09.1754 Klingmühl. Hans war Gärtner in Klingmühl, Niederlausitz und heiratete Maria QUITTER. Es sind 4 Kinder bekannt.

813. Maria QUITTER

~ 21.08.1682, + 07.05.1738 Klingmühl, Niederlausitz

814. Christoph BARTH

* 1680, + 22.06.1743 Klingmühl. Christoph war Gärtner in Klingmühl.

820. Christian OTTE

* um 1690, + vor 1756 Schönborn/Niederlausitz. Christian war Gärtner in Schönborn. Er heiratete vor 1724 Maria N.N.

821. Maria N. N.

* um 1792, + 31.10.1763 Schönborn/Niederlausitz.

822. Christian KRÜGER

* um 1680, + 27.12.1742 in Lugau, Niederlausitz, im Alter von 62 Jahren. Er war Hüfner und Einwohner in Lugau.

824. Hans Benedict VIERITZ

* um 1665, + 03.11.1745 Dobrilugk. Hans war Scharfrichter in Dobrilugk. Seine Familie stellte über drei Generationen die Scharfrichter in Dobrilugk. Er heiratete vor 1687 Anna Sophia REINKNECHTIN.

825. Anna Sophia REINKNECHTIN

* um 1665,  14.07.1746 Dobrilugk. Ihre Eltern sind unbestimmt. Vermutlich war sie die Tochter von Meister Gottfried Reinknecht, Scharfrichter in Mühlberg/Elbe, von Daniel Reinknecht, ebenfalls Mühlberg, oder von Samuel Reinknecht, Schweinitz.

826. Hans THALHEIM

* um 1680, + 11. Dezember 1733 Dobrilugk . Er wurde am 13. Dezember 1733 in Doberlug bestattet. Hans war Bürger und Bauvoigt in Dobrilugk.

956. George GÜTIG

* um 1725, + vor 1778. George war Schäfer im Raum Schrimm/Posen. Seine Ehefrau ist zurzeit nicht bekannt.

958. Peter DIESTERHÖFT

* um 1720, + vor 1778. Peter war Wirt (Landwirt) im Kanincker Hauland (Schrimm, Posen) und mit Anna Elisabeth SCHALLIN verheiratet. Die Eheschließung dürfte vor 1747 gewesen sein.

959. Anna Elisabeth SCHALLIN

* um 1719, + 14.03.1780 Kanincker Hauland/Posen.

960. Jurgen BUHR

* um 1698, +_____. Jurgen BUHR war mit Marie BELLINS verheiratet.

961. Marie BELLINS

* um 1700, +_____.


weiter zu 11. - 15. Generation

zurück zu 1. - 5. Generation